Bei Kaltstart extrem rauher Motor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei Kaltstart extrem rauher Motor

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Bei Kaltstart läuft der Motor extrem rauh...ist mir vorher nie aufgefallen. Wenn er wärmer wird, passts. Auch im Display der Oltemp. wird keine Ziffer angezeigt...bei euch auch? Hab da vorher nie geschaut
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

    Mein Cherokee: KL Limited 2.2 2016, 2,5cm je Seite breiter, 4cm höher, Geolandar AT, Dashcam und mit Army Star

  • Die ersten 2 Kilometer bei Minusgraden läuft meiner schon zäh und auch die Automatik nicht so gut wie im betriebswarmen Zustand, Das ist normal so würde ich sagen genauso wie die fehlende Gradzahl bei Öltemp., Das wurde schon öfters angesprochen im Forum und ist beim Renegade genauso, und beim Freemont habe ich auch keine Gradzahl gesehen als ich den mal Testweise gefahren bin.
    Jeep Cherokee 2.0 multijet Automatik Limited, Navi & Soundpaket, AHK abnehmbar, granite crystal

    Mein Cherokee: Cherokee Limited 2.0, granite crystal,Navi & Soundpaket, Webasto Standheizung, AHK Mopar/Westfalia, Mike Sanders Hohlraum- und Unterbodenkonservierung, Brock 18Zoll Sommer Felgen schwarz matt, auf LED umgerüstet: Kofferraumbel.

  • Ich habe die gleichen Beobachtungen gemacht, denke das scheint dann normal so zu sein. Hatte schon bedenken als ich dieses erstmalig beobachtete. Wenn es anderen aber genau so geht bin ich beruhigt.
    Viele Grüße aus Unterfranken

    Holger

    Jeep fahren beginnt da, wo der Indianer weinend vom Pferd steigt.





    Mein Cherokee: Limited Edition, Brilliant Black, Sitze in Beige, 200 PS, Automatik, AD2, Reserverad, AHK

  • Sind das Eure ersten Diesel? Das ist bei denen völlig normal. Klar, die gekapselten 6zylinder von BMW, Audi oder Daimler klingen da etwas geschmeidiger, aber im Verhältnis zum warmen Motor sind die kalt auch viel rauher und nagelnder.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Konnte ich beim blauen Leih-Renegade Diesel auch beobachten. Meine Pearl ist auch ein Diesel, die macht das nicht. Schon komisch ... ;(

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freizeitpirat ()

  • Nilfix schrieb:

    Meiner läuft kalt seidenweich.

    Ha ha ! Voll witzig. Macht mal unsere Diesel-Newbies nicht kirre, mit Euren Benzintankern. ;)
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Also bei mir ist es auch ähnlich, hat mich aber noch nie gestört, da ich schon fast seit Ewigkeiten Dieselfahrer bin....!
    Muss aber fairerweise zugeben, das ich bei meinen früheren Audi-Dieseln schon eine etwas bessere Dämmung/Kapselung hate....!

    Bin jetzt echt nur gespannt, wie sich der Sound meines kommenden 6-Zylinder-Diesels bemerkbar machen wird....??
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Erwin schrieb:

    Bin jetzt echt nur gespannt, wie sich der Sound meines kommenden 6-Zylinder-Diesels bemerkbar machen wird....??

    Ich hatte ja nacheinander drei 6Zylinder Diesel (3 l) von BMW und habe zuletzt auf den 525 D xDrive "downgesized". Letzterer ist ein 2 l Diesel mit BiTurbo. Er hatte im Gegensatz zu den fast 250 PS Motoren vorher "nur" 218 PS, lief aber ansonsten "wie'd Sau" und hatte (auch weil die 5er Limo niedriger und leichter ist, als X5 und GT vorher) annähernd die gleiche Endgeschwindigkeit. War ein ganz toller Vierzylinder, der den Reihensechsern in den Fahrleistungen in nichts nachgestanden ist und im Schnitt 1,5 l auf 100 km weniger verbraucht hat, als die 3.0 l Sechszylinder mit nur einem Turbolader.
    Nach dem Kaltstart hast Du den Unterschied deutlich gehört. Hat fast ebenso genagelt, wie jetzt mein Cherokee; vielleicht etwas leiser und dezenter. Die Sechszylinder klingen da runder, geschmeidiger - immer noch nach Diesel - aber nicht so nach Traktor.
    Ab ca. 50 km/h nähern sich die Motorgeräusch an, wenn sie warm werden. Bereits auf der Landstraße habe ich keinen akustischen Unterschied mehr wahrgenommen. Auf der Autobahn erst recht nicht, da Wind und Reifengeräusche die Motorgeräusche im normalen Teillastbereich überlagern (übrigens im Cherokee ebenso).
    Also ich behaupte mal abschließend, beim Kaltstart, losfahren und bestenfalls noch an der Ampel wirst Du einen vernehmbaren Unterschied hören; auf der Landstraße und der Autobahn nicht mehr. Dazu ist der Cherokee (und vermutlich der GC erst Recht) zu gut gedämmt.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Erwin schrieb:

    Bin jetzt echt nur gespannt, wie sich der Sound meines kommenden 6-Zylinder-Diesels bemerkbar machen wird....??
    ...ich auch :)
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • Da kann ich Euch schon ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen:

    Er klingt mindestens (!) genau so rau beim Kaltstart.
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Mein Renny hört sich an wie ein Traktor. Ist definitiv lauter als der GLA Diesel vom Mann. Und er benötigt lange bis das robuste Geräusch verschwunden ist. Erst wenn die Temperaturanzeige normal ist, hört er sich wie ein schnurrender Diesel an. Natürlich viel lauter als mein alter 2,0 Turbo Diesel. Fahre aber auch sanft und selten geht die Nadel über die 2 bei der Rpm Anzeige.

    Mein Mann meinte so muss ich in Jeep klingen
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:

    Mein Renny hört sich an wie ein Traktor. Ist definitiv lauter als der GLA Diesel vom Mann. Und er benötigt lange bis das robuste Geräusch verschwunden ist. Erst wenn die Temperaturanzeige normal ist, hört er sich wie ein schnurrender Diesel an. Natürlich viel lauter als mein alter 2,0 Turbo Diesel. Fahre aber auch sanft und selten geht die Nadel über die 2 bei der Rpm Anzeige.

    Mein Mann meinte so muss ich in Jeep klingen
    Meiner klingt gut ... ich mag das klackern ...

    vom Mann ... (hört sich an wie "da frisssss!") :lol: ... "von meinem lieben Mann" heißt das ! So kurz vor Weinachten, dem Fest der Liebe ... bisserl mehr Gefühl in der Ausdrucksweise ... wir sind auch Menschen. :rolleyes:
    :D Wie klingst Du denn im Jeep :rotfl:

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Freizeitpirat schrieb:

    Wendy schrieb:

    Mein Renny hört sich an wie ein Traktor. Ist definitiv lauter als der GLA Diesel vom Mann. Und er benötigt lange bis das robuste Geräusch verschwunden ist. Erst wenn die Temperaturanzeige normal ist, hört er sich wie ein schnurrender Diesel an. Natürlich viel lauter als mein alter 2,0 Turbo Diesel. Fahre aber auch sanft und selten geht die Nadel über die 2 bei der Rpm Anzeige.

    Mein Mann meinte so muss ich in Jeep klingen
    Meiner klingt gut ... ich mag das klackern ...

    vom Mann ... (hört sich an wie "da frisssss!") :lol: ... "von meinem lieben Mann" heißt das ! So kurz vor Weinachten, dem Fest der Liebe ... bisserl mehr Gefühl in der Ausdrucksweise ... wir sind auch Menschen. :rolleyes:
    :D Wie klingst Du denn im Jeep :rotfl:
    Hat sie doch geschrieben ... Wie ein Tracktor ... :rotfl:
  • Also ich empfinde den Motor deutlich angenehmer und ruhiger, als den V6 im GC.
    Man merkt hier wohl, das ist eine ganz neue Generation von Motor ist
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • ManEater schrieb:

    Freizeitpirat schrieb:

    Wendy schrieb:

    Mein Renny hört sich an wie ein Traktor. Ist definitiv lauter als der GLA Diesel vom Mann. Und er benötigt lange bis das robuste Geräusch verschwunden ist. Erst wenn die Temperaturanzeige normal ist, hört er sich wie ein schnurrender Diesel an. Natürlich viel lauter als mein alter 2,0 Turbo Diesel. Fahre aber auch sanft und selten geht die Nadel über die 2 bei der Rpm Anzeige.

    Mein Mann meinte so muss ein Jeep klingen
    Meiner klingt gut ... ich mag das klackern ...

    vom Mann ... (hört sich an wie "da frisssss!") :lol: ... "von meinem lieben Mann" heißt das ! So kurz vor Weinachten, dem Fest der Liebe ... bisserl mehr Gefühl in der Ausdrucksweise ... wir sind auch Menschen. :rolleyes:
    :D Wie klingst Du denn im Jeep :rotfl:
    Hat sie doch geschrieben ... Wie ein Tracktor ... :rotfl:
    Oh Mann, diese blöde Worterkennung vom Handy

    So muss ein Jeep klingen, soll es heißen !!!!
    Von mir ist da nicht die Rede :P
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ich habe hier ein fehlendes Plug-in, kann somit nicht sagen ob es sich so anhört
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • So, nun habe ich es mir angehört. Da ich kein Automechaniker bin, finde ich das Geräusch nicht so besorgniserregend. Was ist denn da nicht so in Ordnung?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow