Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Make a wish

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Naaabend allerseits

      Da ja bald Weihnachten ist hab ich mir mal gedacht ich mach einen neuen Thread auf mit dem Thema - was sollte euer Renny noch können, was fehlt euch?

      Hardwareseitig
      - einen kühl/heizbaren Getränkehalter. Sicher nicht ganz so einfach und braucht vielleicht zugehörige Getränkebecher - aber Ableitung von der Klimaanlage bzw. Heizdrähte - da muss doch was gehen...
      - USB-Ladestecker in den hinteren Türablagen
      - 360°Kameras (so wie sie z.b. Nissan hat youtube.com/watch?v=OD4EpScLIww )

      Softwareseitig
      - ein akkustisches on/off Signal für den Tempomat/Cruise Control würde ich begrüssen (der Blick auf die Armaturen würde wegfallen)
      - Programmierbarkeit des Navis (ich hab das Uconnect 5" Tomtom ) zuhause am Desktop - Übertragung wenn das Handy per Bluetooth mit dem System gekoppelt ist
      - und zum Uconnect würd ich mir eine Live-Sport App wünschen die Ergebnisse vorliest - so ähnlich wie die Reuters-App die Nachrichten.


      Mir fiele sicher noch mehr ein - aber ich bin mal neugierig was von euch kommt.

      Mein Auto:

    • ...wirklich fehlen tut mir an der Auto-Basis eigentlich nicht viel. Insgesamt ist das ein gelungenes Konzept.

      Man könnte dem Renegade in der Überarbeitung eventuell noch ein-zwei echte Sperren und weitere Untersetzung gönnen, um ein noch besseres Geländegefährt anzubieten. Zudem sind die werksseitig angebotenen Angebote, den Trailhawk noch weiter zu optimieren bei uns in Europa recht limitiert. Da sind die USA und auch einige Länder auf dem südamerikanischen Kontinent deutlich weiter. Ich hoffe einfach, dass da noch etwas passiert (größere Räder, Komplettfahrwerk, amerikanische AHK weil die nicht nach unten heraussteht usw..).

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…0bf346e55329c00ca0c540074
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Es wäre echt super, wenn man gleich eine standheizung oder eine beheizbare frontscheibe mit bestellen könnte. Und das öffnen vom Kofferraum Vlt mit einem fusssensor. So als Zusatz beim Limited als Angebot.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Die beheizbare Frontscheibe wäre mein grösster Wunsch. Gerade beim Dieselmotor, der ja länger braucht bis er Betriebstemperatur hat, wäre das bei beschlagener Frontscheibe Wünschenswert.
      Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

      Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

    • eine Regenrinne, die den Sitz beim Türöffnen trocken(er) hält.
      Ansonsten bleibt der Wunschzettel leer.
      Renni räumt den Magen auf 8)
      JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
      Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

      Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

    • Egal ob Renegade oder Cherokee, das einzige was ich bei Jeep im Vergleich zu meinen vorhergehenden BMWs wirklich vermisse, ist die Komfortfunktion in der Fernbedienung.
      D.h. durch längeren Druck auf die Öffnungs-/Schließtaste öffnen oder schließen sich alle Fenster und das Schiebedach, Spiegel klappen bei oder fahren aus.
      Im Sommer auf Supermarktparkplätzen ein herrliches Feature, wenn man das Auto schon von weitem Durchlüften kann. Oder man vergisst beim Weggehen nicht das Verschließen von Dach und/oder Fenstern. Ein längerer Druck und alles fährt auf oder zu.

      Gruß
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • fortytwoeyes schrieb:

      eine Berganfahrhilfe bei der man nicht ständig zurückrollt

      Gibt's doch auch. Ist doch beim Automatikgetriebe serienmäßig für einige Sekeunden. Der Rest geht über die automatische Handbremse (die ich aber noch nie benutzen brauchte, selbst an steileren Hängen).
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Und zwar genannt Hill Holder. Ist mindestens beim Limited und Trailhawk Serie.
      Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

      Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

    • fortytwoeyes schrieb:

      Ja, ich weiß. Wurde hier auch schon diskutiert und funktioniert deutlich schlechter als bei anderen Autos die ich kenne

      Kann ich absolut nicht bestätigen. Funktioniert bei mir auch einwandfrei. Bei meinen BMWs funktionierte das immer nur über die Leerlaufdrehzahl in Verbindung mit dem Automatikgetriebe - ohne echte Hold-Funktion. Ab einer gewissen Steilheit musste man aufpassen, dass das Auto beim Anfahren nicht nach hinten gerollt ist.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Berganfahrhilfe ist auch beim handschalter drin?

      Ist das diese funktion, bei der das Auto bei einer Steigung wenn Mann Anfahrt erst still steht für paar Sekunden und beim Kuppeln und Gas geben dann erst losfahrt?

      ????

      Wenn ja, die funzt bei mir schlechter als bei unserem benz
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • K.A. Handschalter habe ich seit Jahrzehnten keine mehr gehabt (außer dem TT meiner Frau, aber der hat so etwas nicht). Mag sein dass das beim Handschalter und/oder Reni mit Automatik anders ist, als beim Cherokee, was ich mir aber beim Automatik nicht vorstellen kann. Ich habe jedenfalls keinerlei Grund darüber zu klagen.
      Und ja, diese Hillholderfunktion soll das Rückwärtsrollen an steileren Hügeln und Hängen beim Losfahren für einige Sekunden verhindern. Macht sie eigentlich auch. Zusätzlich gibt es noch die automatische Handbremse, die sich erst beim Losfahren löst. Das ist aber ein anderes Paar Schuhe.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Der Limited hat die Berganfahrhilfe beim 6Gang MT drin ... wenn du auf der Bremse stehst, Kupplung trittst und den 1. Gang einlegst, dann hält die Handbremse das Auto fest wenn du von der Bremse gehst bis du aufs Gaspedal trittst und die Kupplung kommen lässt. Was er nicht macht ist für dich das Auto mit ausgekoppeltem Getriebe festhalten, da musst du schon selber aufs Bremspedal und/oder die Handbremse einlegen ...

      Den Hillstart Assist kann man im UConnect ein- und ausschalten
    • Auch beim AT-Getriebe im Reni funktioniert er einwandfrei :thumbup: .
      Ab einem bestimmten Steigungsgrad hält er automatisch fest bis man den Fuß von der Bremse aufs Gas packt.
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

    • ManEater schrieb:

      Der Limited hat die Berganfahrhilfe beim 6Gang MT drin ... wenn du auf der Bremse stehst, Kupplung trittst und den 1. Gang einlegst, dann hält die Handbremse das Auto fest wenn du von der Bremse gehst bis du aufs Gaspedal trittst und die Kupplung kommen lässt. Was er nicht macht ist für dich das Auto mit ausgekoppeltem Getriebe festhalten, da musst du schon selber aufs Bremspedal und/oder die Handbremse einlegen ...

      Den Hillstart Assist kann man im UConnect ein- und ausschalten


      Soweit die Theorie. In der Praxis hält unserer die Bremse einen Moment (unter einer Sekunde) lang fest und löst sie dann, unabhängig davon ob man Gas gibt oder die Kupplung kommen lässt oder nichts davon macht. Ist laut Werkstatt normal.
      Renegade 2.0 Multijet 6MT Limited Jetset Blue mit Anhänger-, Park&Safety- und Sicht-Paket.

      Mein Renegade:

    • Das ist eine Anfahrhilfe und keine Haltefunktion ... wenn die Sekunde nicht reicht von der Bremse aufs Gas zu wechseln, der sollte doch mal erwägen noch mal ein paar Fahrstunden zu nehmen. Mein Buggy hat nichts dergleichen und bei dem hab ich die Handbremse noch nie benutzt ...
    • ManEater schrieb:

      der sollte doch mal erwägen noch mal ein paar Fahrstunden zu nehmen.

      Wenn die Beschwerde-Meldungen einen Alarm auslösen würden, hätte ich heute Nacht kein Auge zugemacht. Der Tenor war immer der Gleiche: Gelten für den Kannibalen die Spielregeln des respektvollen Umgangs hier im Forum nicht? Klare Antwort: Doch, das tun sie! Dementsprechend hier noch einmal die finale Aufforderung, den Umgangston zu überdenken. Beim nächsten mal wird es ohne Kommentar die gelbe Karte geben.

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18