Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Lenkung reagiert unsauber

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lenkung reagiert unsauber

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,
    letzte Woche, bei jetzt 22 000km hatte ich zum ersten mal an meinem Cherokee ein Problem. Auf der Autobahn war die Lenkung um die Mittellage sehr steif und wenn ich eine leichte korrektur (nur 1cm ) machen wollte hat die Lenkung diese erst ab einem gewissen Kraftaufwand umgesetzt, dann aber schlagartig. Lane assist hatte ich AUS! das Phänomen konnte ich dann auch im Stand reproduzieren wenn das Auto mit Start/Stopp stand und aber die Lenkunterstützung aktiv war ich muss immer erst eine bestimmte Kraft aufwenden dann wird die Lenkunterstützung aktiv und die Bewegung des Lenkrades wird dann natürlich ruckellig. wollte diese Woche damit in die Werkstatt, aber im Moment ist das Problem weg !! hatte einer von euch schon mal dieses Problem?

    Danke und Gruß
    Einfach ein angenehmes Auto 8)

    Mein Cherokee: 2.2 Limited crystel gray Technik Paket

  • Das Problem hatte ich zwar noch nicht, aber es hört sich fast so an, als würden der Servo von Lane Sense das Lenkrad ohne Grund "festhalten". War das Problem weg, nachdem das Fahrzeug länger als 30 Minuten stand? Vielleicht hat sich das System redetet und arbeitet nun wieder ordnungsgemäß?
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • Es gibt ein TSB, allerdings gilt das nur für Handschalter, zu einem Problem mit angescheuertem Kabelbaum. Da tritt aber auch das Phänomen der steifen Lenkung auf. Ein Besuch in der Werke wird wohl nicht zu vermeiden sein.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Kein Fehler und keine Veränderung

    Noch ein kurzer Nachtrag von mir. War inzwischen 2x in der Werkstatt der Meister spürt nichts, und im Fehlerspeicher ist auch nichts . Tatsächlich ist es so, dass jetzt bei kalten Temperaturen das Problem erst nach min. 30 min. Fahrt beginnt und eigentlich nur bei Autobahnfahrt. Ich kann es jetzt auch noch präziser beschreiben: Auf einer geraden Autobahn fahre ich mit nur einer Hand am Lenkrad und lasse das Auto "laufen" dabei erlischt quasi die Lenkunterstützung und das Lenkrad bleibt fest auf Mittellage. Wenn ich dann eine kleine Korrektur machen möchte, muss ich erst diesen beschriebenen Wiederstand überwinden. Leider komme ich jetzt mit diesem Thema nicht weiter, kann also nur hoffen, dass es von selbst wieder verschwindet oder schlimmer wird damit auch Fahrer mit etwas groberer Motorik ^^ es spüren.

    Danke
    Einfach ein angenehmes Auto 8)

    Mein Cherokee: 2.2 Limited crystel gray Technik Paket

  • Haste vielleicht den Spurhalteassi verbaut? Deine Beschreibung klingt ganz danach.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Chief schrieb:

    Haste vielleicht den Spurhalteassi verbaut? Deine Beschreibung klingt ganz danach.

    Daran habe ich auch gedacht ... allerdings dann nicht wegen 30 min. das kann Zufall sein, sondern er braucht eine Mindestgeschwindigkeit und muss eindeutig die Fahrbahnmarkierung erkennen ... Auf Landstrassen ohne Mittel und Seitenmarkierung macht die Kiste nichts erst auf der Autobahn ... dazu muss aber der Bereich der Frontscheibe hinterm Innenspiegel sauber sein damit die Kamera etwas sieht ...