Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

wichtiger Verbesserungswunsch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wichtiger Verbesserungswunsch

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Heute Morgen ist mir ein "wirklicher" Mangel am Cherokee aufgefallen.

    Die Temperaturen lagen über Nacht bei -5°C und der JC war dick zugefroren. Naja, kein Problem, denn schließlich bin ich seit 1 Woche stolzer Besitzer einer Standheizung.

    Diese also mit der Fernbedieneng eingeschaltet und tatsächlich waren alle Scheiben abgetaut und frei. Rundrum am Fz und der Innenraum war mollig war. Motor gestartet und losgefahren. Ausserhalb der Ortschaft dann das automatische Fernlicht eingeschaltet. Anzeige im EVIC "automatisches Fernlicht aktiviert", aber es geht kein Fernlicht an. Dann Gegenverkehr: das Fernlicht geht an!! Der Gegenverkehr ist vorbei: das Fernlicht geht aus!!

    Naja, wird der Sensor an der Windschutzscheibe verschmutzt sein. Also die Scheibenwaschanlege betätigt. Der Wischer hört nicht mehr auf zu laufen!!

    Bei der nächsten Gelegenheit angehalten und die Frontscheibe von aussen inspiziert: Genau im Bereich der Sensoren, also des geschwärzten Bereichs, war noch eine dicke Eisschicht. Nachdem ich diese entfernt hatte, funktionierte wieder alles normal.

    Hier wäre ein Verbesserungswunsch meinerseits, das eine Beheizung oder zumindest eine Belüftung vom Innenraum her dafür Sorge tragen würde, das in diesem Bereich der Frontscheibe auch die Vereisung entfernt würde.

    Mein Cherokee: 2,2l Limited, Technikpaket, AHK, Standheizung

  • Ja Ja, diese Elektronik - kann einem den ganzen Tag versauen. Wenn man weiß, warum etwas (oder auch nicht) funktioniert, kann man es ja manchmal recht leicht beheben. Durch die Kästen mit all den eingebauten Gimmiks um die Spiegelhalterung herum, kommt halt an dem Scheibenteil dahinter keine warme Luft an - egal wie gut die Standheizung ist. Das ist bei meinem Renegade übrigens ähnlich, nur dass ich auf nahezu alle "nicht notwendigen" Gimmiks verzichtet habe.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…3100738f1b2b0abfad5dc72f0
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Eisspray und Gummilippe mit Stiel oder - wie ich es heute Nacht gemacht habe - Antifrost Scheibenfolie auflegen und alles ist gut. Selbst ohne Standheizung. Dann klappt's auch mit den elektronischen Helferlein.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Das eisspray habe ich immer verteufelt wegen der Chemie, benötigte es ja auch nicht, da die vorganger autos alle eine komplett beheizbare frontscheibe besaßen. Da ich mit dem Eiskratzer nicht bis in die obere Mitte vom Renny kommen werde, und die Folie abends bestimmt vergesse, habe ich nun auch das eisspray.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Altes Hausmittel ... Sprühflasche mit 1 Teil Wasser und 3 Teilen Essig ... Scheibe abends einsprühen > friert nix an

    enteiser.info/tipps/vereiste-w…ibe-das-hilft-garantiert/

    Mit Essig und Wasser vorsorgen

    Damit es erst gar nicht zu einer gefrorenen Autoscheibe kommt, hilft
    ein einfaches Hausmittel gegen den Frost. In eine Sprühflasche im
    Verhältnis 3:1 Essig mit Wasser einfüllen. Dabei sollte
    der Inhalt der Sprühflasche aus drei mal Essig und ein mal Wasser
    bestehen. Diese umweltverträgliche Flüssigkeit gleichmäßig über die
    Windschutzscheibe verteilt am Vorabend aufspüren. Die Schicht, welche
    sich jetzt auf der Autoscheibe bildet, verhindert so, dass sich Frost
    und Eis festigen kann. Letzt Reste können am nächsten Morgen auch leicht
    mit dem Scheibenwischer abgetragen werden.
  • Chief schrieb:

    Eisspray und Gummilippe mit Stiel oder - wie ich es heute Nacht gemacht habe - Antifrost Scheibenfolie auflegen und alles ist gut. Selbst ohne Standheizung. Dann klappt's auch mit den elektronischen Helferlein.



    wenn man das Problem kennt, dann ist es ja auch kein Problem mehr.

    Aber wenn so etwas das erste Mal auftritt, dann vermutet man ja zuerst einen techn. Defekt.

    Jetzt starte ich meine Standheizung und benutze dann für die fehlenden 400mm² einen Eiskratzer. Bei Gelegenheit werde ich mal die Abdeckung der Scheibenelektronik entfernen und mal schauen, ob man dort eine paar Belüftungslöcher bohren kann. Aber zuerst muß ich in die Werkstatt und die letzte Reparatur reklamieren, bei der die Innenverkleidung des Kofferraums nicht korrekt montiert wurde, als man die Dauerplus und Ladeleitung der AHK nachgerüstet hat. Diesen Mangel habe ich gestern festgestellt, als ich die Türgummis mit einem Pflegestift gegen festfrieren behandelt habe. Dann kann ich auch mal nachfragen, welche Rückrufe für meinen JC anstehen.

    Mein Cherokee: 2,2l Limited, Technikpaket, AHK, Standheizung

  • ManEater schrieb:


    Altes Hausmittel ... Sprühflasche mit 1 Teil Wasser und 3 Teilen Essig ... Scheibe abends einsprühen > friert nix an

    enteiser.info/tipps/vereiste-…lft-garantiert/

    Mit Essig und Wasser vorsorgen

    Damit es erst gar nicht zu einer gefrorenen Autoscheibe kommt, hilft
    ein einfaches Hausmittel gegen den Frost. In eine Sprühflasche im
    Verhältnis 3:1 Essig mit Wasser einfüllen. Dabei sollte
    der Inhalt der Sprühflasche aus drei mal Essig und ein mal Wasser
    bestehen. Diese umweltverträgliche Flüssigkeit gleichmäßig über die
    Windschutzscheibe verteilt am Vorabend aufspüren.
    Meinen die Essigessence oder normalen branntweinessig?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:


    da die vorganger autos alle eine komplett beheizbare frontscheibe besaßen.


    Die ganze Frontscheibe beheizbar ?

    Also ich habe ja in meinem Indianer auch beheizbare Frontscheibe (im Rahmen des Winterpaketes) dabei.
    Bisher jedoch noch nie verwendet.

    Allerdings will meinen - bitte korrigiert mich, falls anders - dass die Beheizung lediglich auf den Scheibenteil der Wischerstellung funktioniert, also nicht die komplette Scheibe beheizt wird ??

    (Übrigens, sowas gibt es im GC beispielsweise gar nicht...!)
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Erwin schrieb:

    Wendy schrieb:


    da die vorganger autos alle eine komplett beheizbare frontscheibe besaßen.


    Die ganze Frontscheibe beheizbar ?

    Also ich habe ja in meinem Indianer auch beheizbare Frontscheibe (im Rahmen des Winterpaketes) dabei.
    Bisher jedoch noch nie verwendet.

    Allerdings will meinen - bitte korrigiert mich, falls anders - dass die Beheizung lediglich auf den Scheibenteil der Wischerstellung funktioniert, also nicht die komplette Scheibe beheizt wird ??

    (Übrigens, sowas gibt es im GC beispielsweise gar nicht...!)

    Ford ist in dieser Disziplin führend. Dort kann man jedes Modell mit einer beheizbaren Frontscheibe ausrüsten.

    Diese Frontscheiben haben ein dünnes, fast nicht sichtbares Heizgewebe integriert und die komplette Frontscheibe ist damit beheizbar, nicht nur die kleine Scheibenwische-Ruhezone.

    Mein Cherokee: 2,2l Limited, Technikpaket, AHK, Standheizung

  • Wendy schrieb:

    ManEater schrieb:


    Altes Hausmittel ... Sprühflasche mit 1 Teil Wasser und 3 Teilen Essig ... Scheibe abends einsprühen > friert nix an

    enteiser.info/tipps/vereiste-…lft-garantiert/

    Mit Essig und Wasser vorsorgen

    Damit es erst gar nicht zu einer gefrorenen Autoscheibe kommt, hilft
    ein einfaches Hausmittel gegen den Frost. In eine Sprühflasche im
    Verhältnis 3:1 Essig mit Wasser einfüllen. Dabei sollte
    der Inhalt der Sprühflasche aus drei mal Essig und ein mal Wasser
    bestehen. Diese umweltverträgliche Flüssigkeit gleichmäßig über die
    Windschutzscheibe verteilt am Vorabend aufspüren.
    Meinen die Essigessence oder normalen Branntweinessig?
  • seemen28 schrieb:

    Erwin schrieb:

    Wendy schrieb:


    da die vorganger autos alle eine komplett beheizbare frontscheibe besaßen.


    Die ganze Frontscheibe beheizbar ?

    Also ich habe ja in meinem Indianer auch beheizbare Frontscheibe (im Rahmen des Winterpaketes) dabei.
    Bisher jedoch noch nie verwendet.

    Allerdings will meinen - bitte korrigiert mich, falls anders - dass die Beheizung lediglich auf den Scheibenteil der Wischerstellung funktioniert, also nicht die komplette Scheibe beheizt wird ??

    (Übrigens, sowas gibt es im GC beispielsweise gar nicht...!)

    Ford ist in dieser Disziplin führend. Dort kann man jedes Modell mit einer beheizbaren Frontscheibe ausrüsten.

    Diese Frontscheiben haben ein dünnes, fast nicht sichtbares Heizgewebe integriert und die komplette Frontscheibe ist damit beheizbar, nicht nur die kleine Scheibenwische-Ruhezone.
    Yes, genau so ist es. Man sieht den Draht gar nicht. Seat und VW haben dies auch. Ich vermisse es jetzt schon :(

    Das mit dem EssigWasser werde ich definitiv ausprobieren und zwar für die Seiten Scheiben. Die Front bekommt die Folie drauf.
    Die Außenspiegel,hoffe ich doch, tauen auf wenn man die heckheizung bedient. Ich habe definitiv winterpaket bestellt. Hoffe es ist auch alles drin
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ich hatte die Frontscheibe auch im Mondeo. War wirklich super. Nur nach 245000 KM war meine Frontscheibe nicht mehr so klar (es war auch schon die 4.) und im dunkeln wurde dann das Licht von entgegenkommenden Fahrzeugen echt nervig. Da haben die feinen Drähte dann doch gestört.

    Im Moment hab ich noch keine Probleme mit dem Indianer. Habe immer eine Flasche Scheibenenteiser im Auto. Prozess: Auto auf - Motor an - Frontscheibengebläse an - Heckscheibenheizung an - Heizung auf HI - aussteigen - Scheiben erst vorne dann hinten einsprühen - kurz die Seitenscheibe freikratzen (ist ja nicht viel Arbeit und einsprühen möchte ich da nicht weil dann das Zeug spätestens auf dem Firmenparkplatz an der Jacke landet) - ins Auto steigen - Gurt anlegen - losfahren! :023:

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Ich hatte vorher weder eine beheizte windschutzscheibe noch beheizte seitenspiegel und bin über beides beim Jc sehr froh. Wobei ich gestehen muss, beides noch nie wirklich gebraucht zu haben. Mein auto steht in einer garage einer wohnhausanlage, die konstant 15 grad aufweist
    MY 2015 Jeep Cherokee Longitude, 170 PS, Navi und Sound - Paket, Komfortpaket, Winterpaket


    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Longitude, 170 PS Automatik mit Vollausstattung

  • Bin ja Einfahrt- bzw. Hofparker, da wir noch unseren TT und den A6 der Schwiegermutter haben. Naja, und man ist ja Gentleman - und fährt Jeep. Also bleibe ich draußen.
    Ich genieße im Winter deshalb jede Beheizungsmöglichkeit und nutze sie alle weidlich. Besonders das beheizbare Lenkrad habe ich sehr zu schätzen und lieben gelernt.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Habe gerade in der bedienugsanleitung nachgeblättert. Im wesentlichen haben wir ja gar keine beheizte frontscheibe? Es handelt sich lediglich um einen wischerblätterenteiser?? Hatte das in der beschreibung zum winterpaket anders verstanden whrlich gesagt.
    MY 2015 Jeep Cherokee Longitude, 170 PS, Navi und Sound - Paket, Komfortpaket, Winterpaket


    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Longitude, 170 PS Automatik mit Vollausstattung

  • Von bezeihter Frontscheibe stand nichts in der Preisliste.
    ...Heizdrähte im unteren Bereich der vorderen Scheibenwischer...

    Wo hast Du was von beheizter Frontscheibe gelesen.
    ?(

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)