Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Preisspekulation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Preisspekulation

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    In Brasilien war nun offizieller Verkaufsstart und die Preise wurden veröffentlicht. Die Preise in Brasilien liegen bei allen Modell in etwa auf dem gleichen Niveau wie in Deutschland, sogar leicht darüber. Nun kann man schon mal einordnen, wo die Reise hingeht. Der Umrechnungskurs 1 br. Real = 0,2764 Euro. Demnach käme ein Limited Benziner Automatik 6-Gang auf rund 35.000 Euro. Das wäre schon mal eine Kampfansage.
    Bilder
    • compass.JPG

      27,67 kB, 903×197, 47 mal angesehen

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • 35 KEUR Listenpreis ... das wird Spannend !
    Ich vermute, das wird ein grosser Wurf - wenn FCA die Qualität in den Griff bekommt.
    Eine Chance für Jeep in Deutschland mehr in den Fokus zu rücken.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

  • 35 KEUR würde ich nicht für den Compass ausgeben. Für den Indianer hab ich 39 KEUR (komplett) ausgegeben auch wenn der Listenpreis bei 52 KEU lag.
    Packst Du beim Compass noch Scheibedach, Navi, Farbe und Assistenz drauf landest Du bestimmt über 40 KEUR.

    Na mal abwarten bis die Preise in Deutschland da sind und dann kann man das ja mal Ausstattungsbereinigt mit der Konkurenz aus Fern-Ost oder der deutschen Mogelmarke vergleichen.
    Gruß D.

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • 35 KEUR würde ich nicht für den Compass ausgeben.

    ... ich auch nicht.
    Aber nach Abzug von Nachlässen, wie sie auch beim Renegade und Cherokee
    gewährt werden/wurden - könnte der "Abgabepreis" bei knapp 28 KEUR landen.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

  • Jedenfalls müssen sich da Tiguan, Yeti und Co. ziemlich warm anziehen.......!
    Und trotzdem wird in diversen Tests unserer "unabhängigen" Autozeitschriften zumindest der Tiguan wieder Sieger bzw. Klassenprimus bleiben......!
    Und die deutschen SUV-Käufer stürzen sich mal wieder drauf.
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    Davon folgende Jeeps gefahren:
    Anfang 06/2014 - Ende 03/2015 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY14 in brilliantschwarz;
    Ende 03/2015 - Anfang 04/2017 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY15 in granit crystal;
    Anfang 04/2017 - Mitte 05/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in schwarz;
    Mitte 05/2017 - Ende 06/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in weiß.
    Das war`s vorerst - später vielleicht auf ein Neues !

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Sollen die doch fahren, was sie wollen. Etwas Exklusivität gönnen wir uns dann doch gerne. Ich hätte den Preisstart hier aber eher deutlich unter der 30000 Euro Marke erwartet.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…edbdfa74ae87aaf20bf78d742
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Da kommt die Frage auf, wessen Konkurrent der Compass wirklich sein soll.
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…edbdfa74ae87aaf20bf78d742
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Erwin schrieb:

    Tiguan, Yeti und Co. .......!


    Natürlich incl. der "Reisschüsseln" (von denen ich selber eine hatte und im Großen und Ganzen sehr zufrieden war)......!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    Davon folgende Jeeps gefahren:
    Anfang 06/2014 - Ende 03/2015 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY14 in brilliantschwarz;
    Ende 03/2015 - Anfang 04/2017 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY15 in granit crystal;
    Anfang 04/2017 - Mitte 05/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in schwarz;
    Mitte 05/2017 - Ende 06/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in weiß.
    Das war`s vorerst - später vielleicht auf ein Neues !

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Ist es nicht müssig, über die Preisgestaltung in überseeischen Märkten zu spekulieren ?
    Warten wir es doch ab, wie es sich hierzulande darstellt. Das Marketing von FCA mag manchmal schwer vermittelbar sein, aber unsere Sache ist es doch nicht.
    Daß der Compass wirksam im Revier des deutschen Einheitsbreis wildern wird, ist ohnehin nicht zu erwarten.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • laikus schrieb:

    Ist es nicht müssig, über die Preisgestaltung in überseeischen Märkten zu spekulieren ?

    Nein, das finde ich nicht. Wir wollen hier ja auch Leute ansprechen, die sich jetzt schon für das Auto interessieren und die sich evtl. einen kaufen wollen. Die werden diese Neuigkeiten sicherlich gerne lesen.

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18