Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Händler und Merchandising

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Händler und Merchandising

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Nachdem ich beim Jeep-Treffen in Ludwigsburg über die Unterschiede einiger Händler erfuhr, habe ich meinem Händler ein Besuch erstattet und ihm von meinen Erfahrungen berichtet. Er meinte, dass alle Geschenkartikel von ihm selbst bezahlt werden müssen. Das ginge dann an den Rabatten der Käufer ab. Jedenfalls hat mein Händler absolut keine Merch-Artikel, weder zu verschenken, noch zu verkaufen.

      Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?



      Gruß, Mike
      JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

      Mein Renegade: JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. 2WD. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

    • Hallo Mike,
      wie schon beim Treffen angemerkt...
      Wenn man so hart wie du den Preis verhandelt hast,
      dann ist nicht mal die Tinte für die Unterschrift unter dem
      Kaufvertrag drin ;)
      Und das Wasser für den Kaffee hätten sie dir dann wohl
      aus dem Wischwasserbehälter abgepumpt ... :whistling:
      Die Argumentation deines Händlers ist eher peinlich.
      Wer sonst, ausser er, sollte (kostenlos) an den Kunden
      weitergegebene Werbeartikel bezahlen?
      LG
      Josef

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

    • Also mein Händler ist total nett. Ich habe schon beim Vertrag unterschreiben eine jeep stofftasche erhalten. Wobei für mich der Service und das zuvorkommende wichtiger ist, als Werbegeschenke
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wendy schrieb:

      Wobei für mich der Service und das zuvorkommende wichtiger ist, als Werbegeschenke


      geht mir ja genauso - ABER wenn ich als Verkäufer erfahre, daß mein Kunde
      auf so was steht, dann mache ich mich geschwind auf die Socken und
      besorge etwas Nettes im Nachhinein - das kommt dann so richtig gut rüber

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

    • Muss ich noch eins draufsetzen. Nach dem Kauf meines ersten Alfa bekam ich pünktlich an dem darauf folgenden Geburtstag einen hochwertigen Schlüsselanhänger in Geschenverpackung zugeschickt. Absender war Alfa Romeo Deutschland. Da war ich sehr überrascht.

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    • Das setzt aber voraus, dass der Freundliche den Kunden an sich binden will und nicht denkt: Geschäft gemacht - aus den Augen, aus dem Sinn....
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…f090facb917e95d594cacdf65
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ja, das waren noch Zeiten... Von dem Händler hatte ich sogar, zwischzeitlich war der zweite Alfa dort gekauft, zu meiner Hochzeit einen Alfa Spider kostenlos über das Wochenende zur Verfügung gestellt bekommen. :thumbsup:

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    • In meinem Fall kommt noch hinzu, dass ich eigentlich nützliche Artikel (Schlüsselanhänger, etc.) auch kaufen wollte. Nichts,Nada, Niente...
      JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

      Mein Renegade: JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. 2WD. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

    • Mein Jeep Autohaus hat durchaus einiges an Merchandising Artikeln und dabei ist es noch nicht einmal der hiesige FCA Vertragshändler. Schlüsselanhänger und Stifte gibt es da auch schon mal dazu, aber das liegt wohl daran, dass das Autohaus sich seine Unabhängigkeit bewahren will, jedenfalls ist das meine Interpretation.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…f090facb917e95d594cacdf65
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Wir leben im 21'ten Jahrhundert ... Werbemittel sind teuer und sind wir ehrlich, dafür gibt es bei den meisten Firmen doch kaum noch ein ausgedehntes Budget :S

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Mag schon sein, aber wenn ich z.B. internationale Konferenzen habe, besorge ich mir auch schon Mal ein paar Gimmicks und mache kleine Geschenke. Die paar Euros für einen kleinen USB Stick oder einen Kugelschreiber ist es mir einfach wert.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…f090facb917e95d594cacdf65
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Spricht ja auch nix dagegen ... :023: Ich bekomme demnächst diesen Jeep-Regenschirm, weil ein anderer Kunde meinen an sich gerissen hat ... :D
      Bilder
      • Jeep.jpg

        177,57 kB, 806×1.584, 36 mal angesehen

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Sicherlich ist niemand darauf angewiesen, aber kleine Geschenke erhalten nun mal die Freundschaft, hier die Bindung zum Händler/ Werkstatt. Am Ende kann man solche Kleinigkeiten von der Steuer absetzen und ggf.die Kosten doch irgendwie an den Kunden weiter geben. Auch gibt Fiat/Jeep soviel Geld für Werbung aus, da hätten Werbeartikel in den Händen der Fangemeinde einen viel größeren Effekt.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.2 l Diesel 200 PS und 9-Gang-Automatik, Winter-, Navi- & Soundpaket, Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.

      Mein Cherokee: Cherokee Limited, 12/2015 , granite-crystal, 2.2 l Diesel , 200 PS und 9-Gang-Automatik, Schiebedach

    • Wie an anderer Stelle berichtet, habe ich meine Vmaxx-Teppichfußmatten (normal habe ich Gummi drin), einen schönen Jeep-Schlüsselanhänger, einen Jeep Kuli und das Set mit dem Warndreick, Verbandkasten und Warnweste mit auf den Weg bekommen. Ach ja, und diese Jeep-Wendematte lag noch im Kofferraum, von der wir bisher nicht klären konnten, wer sie warum hat - oder nicht hat.
      Die Fußmatten gehen allerdings eher als Provision durch, da wir meinen Schwager noch Schluß-beatmet haben, dort seinen Wrangler zu kaufen.

      Mittlerweile habe ich noch ein Original-Jeep-Brandeisen, unzählige Kaffees und Gutscheine für den benachbarten Bäcker bekommen. Dazu noch diverse Sonderhefte, das 7 Magazin und weiteren hochglanz Papierkram. Auch ein kostenloses Ersatzauto (Hyundai iX 35 oder so ähnlich) war bei einer Rückrufaktion drin, nachdem ich interveniert hatte. Das zur planmäßigen 1. Inspektion sollte ich allerdings löhnen. Da habe ich, wenn ich mich recht erinnere, beim Bäcker nebenan meine Zeit verbracht.
      Auf der Merch- und Serviceskala würde ich sagen Note 2-3.

      Nachtrag: Ach ja, ein Jeep Schlüsselband habe ich zwischendurch auch mal bekommen.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Marlin91 schrieb:

      Nachdem ich beim Jeep-Treffen in Ludwigsburg über die Unterschiede einiger Händler erfuhr, habe ich meinem Händler ein Besuch erstattet und ihm von meinen Erfahrungen berichtet. Er meinte, dass alle Geschenkartikel von ihm selbst bezahlt werden müssen. Das ginge dann an den Rabatten der Käufer ab. Jedenfalls hat mein Händler absolut keine Merch-Artikel, weder zu verschenken, noch zu verkaufen.

      Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?



      Gruß, Mike
      Das ist doch konsequent. Manche meinen ja der "kostenlose Werkstatt-Ersatzwagen" oder der "Kaffee für lau" ist tatsächlich kostenlos. Solche Wohltaten muss der Kaufmann in die Kosten einkalkulieren und legt sie dann auf den Stundensatz um. Im Endeffekt zahlen das dann _alle_. Auch die , die keinen Ersatzwagen brauchen oder keine Zeit haben beim Händler Kaffee zu trinken.
      Von daher: Wer etwas in Anspruch nimmt soll auch selber bezahlen. :whistling:

      Warum dein Händler keine Merch-Artikel verkauft wäre dann eine andere Frage.
      Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014
    • @Marlin91 ich hab da noch so ein Schlüsselband übrig, bekommst es dann. :D
      2016 er oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Komfort Paket, Plus Paket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi 6,5" usw.

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi und .............................................

    • Die Kosten für Warndreieck, Verbandskasten und sonstige Gimmicks sind in die Überführungspauschale eingerechnet. Wenn von den 900,- die der Händler aufruft, 200,- beim Spediteur ankommen, ist das schon viel. Den Rest steckt der Händler für seine Aufwendungen ein.

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    • Also ich habe weder Warndreieck noch Verbandskasten noch irgendeine andere Zugabe beim Kauf bekommen. Dafür durfte ich 3 Stunden auf das Kennzeichen warten.
      1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
      2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

      Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

    • n8flight schrieb:

      Also ich habe weder Warndreieck noch Verbandskasten noch irgendeine andere Zugabe beim Kauf bekommen. Dafür durfte ich 3 Stunden auf das Kennzeichen warten.


      Das ist mehr als beschämend für den Händler.

      Ich tröste mich mittlerweile mit der Einstellung: "Die Merch-Artikel wären eh nur ein Nice to have". Ebay, etc. ist voll von Artikeln rund um unser Fahrzeug. Ich habe mich nun reichlich eingedeckt. Aus China, alsauch aus den USA.
      JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

      Mein Renegade: JEEP® RENEGADE 1.6L E-torQ SPORT. 2WD. Handgeschaltet. Alpine-White/Black. Alu-Felgen. UconnectLive. Allied Stars.

    • So dann an dieser Stelle auch nochmal ;) .

      2x Lederschlüsselanhänger
      2x Jeepmützen (Basecaps)
      1x Hunderampe
      1x schwarze Kunstledermappe mit Bedienungsanleitung (hatte ich für selbstverständlich gehalten und beim BW-Treffen erfahren das dem wohl nicht so ist)
      1x Kombipack (Verbandskasten und Warndreieck)
      1x vollgetankt
      Einen Satz Winterfußmatten + Winterradsatz + Hundegitter zum EK bekommen.

      Wie schon an anderer Stelle geschrieben, mein Händler ist bis jetzt absolut top (auch die dazugehörige Werkstatt macht ihren Job bisher wirklich sehr ordentlich) :thumbup:.
      Wenn das so bleibt, wird das nächste Auto definitiv auch dort gekauft (hab ich dem Händler so auch schon gesagt ;) )!
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.