Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Frage zur Uconnect Software 16.10.35

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zur Uconnect Software 16.10.35

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern durch die Werkstatt ein neues Uconnect Update mit den Namen 16.10.35 erhalten.

    Leider ist es nun so das mich die Navi Stimme, die auch für die Geschwindigkeiten zuständig ist, ständig anschreit.

    Was hab ich schon getan:

    Wärend der Fahrt leiser gestellt - beim Neustart wieder laut.
    Im Uconnect die Navi Stimme, stand auf 20, runter geregelt auf 14 - beim Neustart wieder laut.

    Hat irgend jemand eine Idee wie die Stimme dauerhaft leise bleibt? Ohne das ich beim ersten Mal immer erst manuell leise stellen muss. Das ging doch vorher auch.

    Mein Renegade: 1.4 Multiair Limited / 140 PS / 2WD / Schaltung / Bj. 12/2014

  • Ich hatte ja zuletzt auch die 16.10.35 drauf. Das Problem mit der Lautstärke hatte ich aber nicht (bei mir fehlten sporadisch Abbiegeanweisungen).
    Wenn du während der Naviansage leiser gemacht hast und es war dann bei der folgenden Ansage auch noch so, sollte es eigentlich nach Motor abstellen und Neustart auch so bleiben. Du kannst höchstens nochmal im Navi Einstellungsmenue gucken, ob dort die Lautstärke auch so übernommen wurde.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Wenn du es dort im Menue eingestellt hast, wird es beim Verlassen gespeichert.
    Du kannst ja nochmal in den Menuepunkt reingehen und kontrollieren.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • firefuchs schrieb:

    Du sagtest Du hattest zuletzt auch die 16.10.35.

    Bist Du wieder zurückgegangen oder gibt es noch was neueres?


    Ja, neues Auto, siehe Lets Talk about Beitrag So long...
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Dann stimmt was nicht.
    War bei mir aber mit der Version nicht so, bin ja noch eine Woche mit gefahren und hatte die Naviansagen leise eingstellt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Zusatzinformationen: Auch wenn während einer Ansage mit den Lautstärketasten rechts hinter dem Lenkrad leiser oder lauter gestellt wird, sollte es für alle folgenden Ansagen übernommen werden. Ein Einstellen über das Menü ist dann eigentlich nicht erforderlich. Bei mir funktioniert das reibungslos, wenn man es aber am Anfang nicht weiß und dann mal während der Ansage ganz leise gestellt hat, kann man schon mal denken, die Naviansage geht gar nicht mehr.
    Dann muss man das Navi starten, eine Route abfahren und warten, bis Radio oder Musik leiser werden. In dem Moment lauter stellen und die Stimme ist wieder da.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…081e2ece161c99729b9958b2d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Hoffentlich kann das mit einfachen Mitteln behoben werden. Viel Glück nächste Woche!
    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…081e2ece161c99729b9958b2d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Bisher funktioniert bei meinem Renni mit dieser Softwareversion alles wie es soll. Vielleicht muss der ?( sie nur nochmals aufspielen. Ich hoffe für dich, dass das Problem schnell behoben werden kann.
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • Pete schrieb:

    Zusatzinformationen:
    Dann muss man das Navi starten, eine Route abfahren und warten, bis Radio oder Musik leiser werden. In dem Moment lauter stellen und die Stimme ist wieder da.

    Gruß Pete



    Oder am Navi-Bildschirm oben rechts auf den Abbiegehinweis drücken...die letzte Ansage wird (auch wenn sie nicht hörbar ist) wiederholt und man kann die Lautstärke regulieren. Das Abfahren einer Route entfällt somit.
    Renegade Trailhawk, fast alle Paks inkl. AHK, Rückfahrkamera,Glaspanoramadach aber ohne Einparkhilfe, Beats und Leder. Farbe: Anvil.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, fast alle Paks inkl. AHK, Glaspanoramadach aber ohne Beats und Leder. Farbe: Anvil

  • Gute Info, das habe ich noch gar nicht ausprobiert. Danke!

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…081e2ece161c99729b9958b2d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Pete schrieb:

    Gute Info, das habe ich noch gar nicht ausprobiert. Danke!

    Gruß Pete


    War aber eine falsche Info....der Abbiegehinweis ist oben links (nicht rechts) Sorry....
    Renegade Trailhawk, fast alle Paks inkl. AHK, Rückfahrkamera,Glaspanoramadach aber ohne Einparkhilfe, Beats und Leder. Farbe: Anvil.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, fast alle Paks inkl. AHK, Glaspanoramadach aber ohne Beats und Leder. Farbe: Anvil

  • :D :D das kann schon mal in den Bergen passieren so kleine rechts/links Schwankungen :thumbsup: :thumbsup: :023:
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit

    Smart 451, Sportfahrwerk, Alu, Chip, Soundanlage Alpine, LED Tagfahrlicht

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk 2.0 Multijet AT 4WD PDC Navi

  • Na, mit "Oben xxxx" waren 50 % ja dann auch erreicht.... :beifall:
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…081e2ece161c99729b9958b2d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Gibt es mittlerweile weitere Leute mit diesem Problem oder eventuell sogar Lösungen dafür?
    Und ist es eigentlich möglich ein Uconnect Update wieder rückgänig zu machen?

    Dieses ständige anschreien nervt :thumbdown:

    Laut Werkstatt muss ich auf das nächste Update warten ... wann auch immer das kommt :(

    Mein Renegade: 1.4 Multiair Limited / 140 PS / 2WD / Schaltung / Bj. 12/2014