Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

geeignete Pflege für das Touchfeld vom Radio?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • geeignete Pflege für das Touchfeld vom Radio?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      HI, mit was mache ich am besten das Tauchfeld vom Radio sauber?

      Meine Handcreme zieht wohl doch nicht so schnell ein wie gedacht, und nun habe ich fettdatscher auf dem Display *grrrr* X(
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Steht, glaube ich auch was im Handbuch. Trocken oder leicht feucht abreiben. Keinesfalls TFT-Reiniger o.ä. nehmen, da dann die Mattigkeit gegen Reflektionen weggeht. Dann spiegelt es wie verrückt und die Sonne macht das Display unleserlich. Am besten VORM fahren die Hände nicht eincremen, erst nach den Ankunft. Oder mehr die Tasten benutzen, um das Display etwas zu schonen. Zumindest beim 8,4er gehen etliche Funktionen auch über separate Tasten.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Mikrofasertuch geht auch gut (ggfs. leicht anfeuchten).
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

    • Ich nutze nur ein leicht feuchtes Microfasertuch. Insgesamt ist die Oberfläche aber gar nicht so empfindlich und die Fingerabdrücke sind nicht zu prominent.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…acd913a066d0b798f63d6c8f0
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Blackhawk schrieb:

      Brillenputztuch

      Aber nur ein trockenes oder leicht feuchtes Mikrofasertuch. Nicht die abgepackten Brillenputztücher von Aldi oder Rossmann, die mit Alkohol o.ä. getränkt sind.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ich nutze auch das Mikrofasertuch. Bringt beste Ergebnisse. Ich gebe Pete Recht, so empfindlich ist das Touchpad ja gar nicht. Ist doch zum Gebrauchen da. Wenn zu viele Fingerabdrücke drauf sind, kurz das Mikro aus dem Handschuhfach genommen und drüber gewischt.

      Grüße
      Volker
      Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

      Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

      Mein Cherokee: Bestellt ist 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

    • :thumbsup:

      Dann werde ich es mal mit dem mikrofasertuch probieren
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Habe gestern 2 Stunden meinen Innenraum auf Hochglanz geputzt ! Seit Fahrzeugübernahme am 06. Oktober 2015 das erste mal ... (schäm)
      War gar nicht so schmutzig! Habe mein Navi mit klarem heissen Wasser und einem Microfaser-Putzhandschuh gereinigt. Klappt prima und die Noppels kommen in jede Ecke.

      Die Black Pearl sieht aus, als hätte ich Sie gerade beim Händler abgeholt ... TipTop !
      Bilder
      • nc3423_0.jpg

        37,36 kB, 350×263, 16 mal angesehen

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Wenn du nun in fahrt und Übung bist, kannste vorbei kommen und weiter machen.
      Bei mir lohnt es sich

      Und du darfst den hello Kitty Sticker suchen
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Dreck konserviert halt auch..... Die ganzen Scheunenfunde sind ja wohl der Beweis.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…acd913a066d0b798f63d6c8f0
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • ... oder vielleicht ist der Pirat Stubenrein und sehr sauber und ordentlich und macht generell keinen Dreck ! :D
      Nicht so wie bei Dir in Deinem Kämmerlein, wo Frauchen net putzen darf, weil Du sonst nix mehr findest :rotfl:

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • auch bei mir hat sich das Microfasertuch zum Reinigen im Innenraum und das Touchpad bewährt
      2016 er oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Komfort Paket, Plus Paket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi 6,5" usw.

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi und .............................................

    • Thawk schrieb:

      um Reinigen im Innenraum

      Hier empfehle ich immer erst eine "Vorreinigung" mit so einem Swiffer Staubfänger. Spielt zwar im rustikaleren Jeep nicht so eine große Rolle wie bei den hochglanzgelackten Premium SUV (wo es sehr schnell Kratzer geben kann), aber auch das Uconnect-Display wird es danken, wenn man den Staub vorher sanft aufnimmt, bevor man mit Tüchern intensiver zu reiben beginnt.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • ich weiß nicht wie dein Innenraum aussieht, aber ich mußte noch nie mit Tüchern intensiver reiben :!:
      Konnte bis jetzt den Staub und Schmutz immer ohne Kraftanstrengung mit einem M-Tuch abnehmen/abwischen.
      2016 er oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Komfort Paket, Plus Paket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi 6,5" usw.

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi und .............................................

    • Das mit dem Swiffer geht super, mach ich auch immer. Kein Reiben und nichts, kurz über alle Amaturen drüber, sauber und fertig :023: .

      Mit dem leicht feuchten Mikrofasertuch mach nur das Display vom Uconnect und den Kunststoff im Einstiegsbereich und dem Kofferraumdeckel und Einstieg mit dem Tuch und Cockpitreiniger von Sonax (da ich ja oft mit Hund und auch im Wald unterwegs bin und da wirds in diesen Bereichen eben schmutziger ;) ).
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

    • 4WD schrieb:

      Das mit dem Swiffer geht super, mach ich auch immer. Kein Reiben und nichts, kurz über alle Amaturen drüber, sauber und fertig :023: .

      Mit dem leicht feuchten Mikrofasertuch mach nur das Display vom Uconnect und den Kunststoff im Einstiegsbereich und dem Kofferraumdeckel und Einstieg mit dem Tuch und Cockpitreiniger von Sonax (da ich ja oft mit Hund und auch im Wald unterwegs bin und da wirds in diesen Bereichen eben schmutziger ;) ).


      Da ich ja auch die Lakritznasen hinten transportiere, bekommst du mit dem Sonax auf dem Kunststoff gut die Rückstände von Speichel und Sabber weg? Die Spuren sind sehr hartnäckig und nach blossem wischen mit Wasser, danach noch sichtbar.

      An unserer Balkontür bekommen ich Nasenabdrücke nur mit Sidolin richtig weg X(
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow