Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Vermisst, verschollen, spurlos verschwunden, untergetaucht! Was ist aus ... geworden ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vermisst, verschollen, spurlos verschwunden, untergetaucht! Was ist aus ... geworden ?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Forums-Gemeinde !

      Es gibt so einige Personen, die uns Wochen oder Monate freundlich begleitet haben ... und auf einmal hört man nichts mehr von denen !

      Ei wo sind die denn alle auf einmal ? Geht es euch auch so ?


      Da fällt mir gleich auf, dass ich von unserer Schweizer Fraktion kaum noch was lese ...
      Roland (hat bestimmt wieder mal Urlaub :thumbup: ), Beat ist nur noch sehr selten aktiv ... und was ist aus Alexis geworden ?


      Dann gab es die junge Frau mit der Finanzierung Ihres Renegades .(Chrissycat glaub ich) .. Seit der bei Ihr ist, nicht mehr viel gehört. Macht wohl gerade eine Langzeittestfahrt :rolleyes:


      Bassarbo der kleine Teufelsaustreiber ist auch nur noch ab und zu da ...


      Und dann war da noch einer dabei, der immer ein Bild von dem langhaarigen Schauspieler der Serie Renegade im Avatar hatte ... seit Monaten nix mehr von Ihm gelesen ! Traily hieß der :thumbup:


      Was ist los Jungs und Mädels ?


      Wäre schön wieder mal etwas von Euch zu lesen ... :023:




      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Bei der Cherokee-Fraktion sieht es leider noch viel schlimmer aus.....

      Es ist aber leider das gewohnte Bild, dass bei sehr vielen Mitgliedern das Interesse nach einer gewissen Zeit nachlässt. In so einem kleinen Forum, wie wir es sind, fällt das immer deutlich auf. Letztendlich wird jedes Forum immer von einem kleinen harten Kern am Leben gehalten. Bricht der auseinander, wird es bitter.
      Mal sehen, was die Zukunft bringt. Ich gehe aber schon davon aus, dass mit Erscheinen des neuen Compass auch hier wieder mehr Schwung einkehrt. Für den Compass erwarte ich wieder eine ganz andere Käuferschicht, das wird auf jeden Fall eine spannende Zeit.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Davon kann man wohl ausgehen. Abzuwarten wäre auch, inwieweit da Interesse besteht, an unseren Events (auch) abseits der Straßen, teilzunehmen. Interessant wird es auf jeden Fall (....hoffe ich).

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…99ce14a25b978ece110991d8e
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Danke Toy ! Hoffe das sich der eine oder andere der alten Fraktion mal wieder hier einfällt! Indianer und Renegader ...

      @Pete Die meisten Cherokee- und Renegadefahrer sind ja auch nicht die ultimativen Offroad-Fahrer. Also sehe ich da ohnehin nicht das Problem.
      Die Anzahl derer, die ausserhalb der Strassen mit an Events teilnehmen ist ja wirklich begrenzt. Was ja auch net schlimm ist.

      An den Forentreffen nehmen die dann bestimmt auch mal teil. 8o

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Ich glaube, es würde schon helfen, wenn die Menge an (kein) Spaß (mehr) Antworten sich wieder reduzieren würde. Mit persönlich gibt es inzwischen einfach zu viele Antworten mit drei Worten und drei ROFLs am Ende, die weder lustig noch lesenswert sind.

      Ich hab nix gegen einen guten Spaß und bin auch homorvoll, aber eine zeitlang war mir das hier zu extrem. Wer sich den Schuh anzieht, darf ihn behalten. Antworten darauf brauche ich aber nicht.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Hallo Peter,
      grundsätzlich hast Du natürlich Recht und ich nehme mich nicht aus, dass ich auch gelegentlich in diesen Spaß-Trott verfalle. An manchen Tagen ist das aber mitunter das einzige, was geschrieben wird. Wären da nicht so ein paar Spaßvögel, wäre es manchmal ganz zappenduster.
      Es steht ja jedem Member frei, sich entsprechend einzuklinken, den OT-Trip durch sachliche Beiträge zu durchbrechen oder neue Threads mit entsprechend geistreichem oder hilfreichem Inhalt aufzumachen.
      Ich sehe das Problem eher darin, dass die Kinderkrankheiten weniger werden und viele Themen hier bereits erschöpfend beackert wurden, so dass Newbies ihre Informationen herauslesen können ohne sich selbst einbringen zu müssen.
      Bester Beweis für dieses These ist m.E. die Zahl der Neuanmeldungen, die sich noch nicht einmal vorstellen. Die melden sich an, gehen auf "Suche", bekommen ihr Problem gelöst - und Tschüss!
      Ich müsste jetzt auch jeden Tag schreiben wie toll mein Auto ist (weil es das ist), ansonsten kann ich von mir aus auch nicht mehr viel Neues beitragen, weil die 15er Cherokees (mit wenigen Ausnahmen) problemlos unterwegs sind. Ist leider so. Also aus Sicht des Forums. Aus Sicht des Autos natürlich nicht leider, sondern Gottseidank.
      Mal schauen, ab welchem km-Stand sich das vielleicht wieder ändert? Hoffen tue ich das natürlich nicht und bin froh, hier keine ernsthaften persönlichen Autoprobleme mehr wälzen zu müssen. So bereichernd es für dieses Forum auch ist/war, so eine Sch.... wie bei Toy oder Scar 2 wünscht man ja niemand.

      Schöne Grüße nach Bärlin

      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ein Blick in die Statistik zeigt, dass die meisten "Vermissten" eigentlich regelmäßig online sind. Nur ganz wenige sind wirklich abgetaucht. Im Moment liegen wir im Durchschnitt bei rund 70 registrierten Usern, die pro Tag online sind. In Anbetracht der Mitgliederzahl ist das eine beachtliche Quote, da liegen wir im Vergleich mit unseren Schwester-Foren sehr gut. Also scheint das Interesse am Forum schon noch da zu sein.

      Für Anregungen und Vorschläge, wie wir das Forum attraktiver machen können, haben wir natürlich immer ein offenes Ohr.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • So wie du es beschreibst ist es, Chief.
      Fing ja bei mir auch so an, ich war ursprünglich in erster Linie auf der Suche nach BEATS Informationen und ohne die großen Schwierigkeiten, wäre ich auch nicht so lange an diesem Thema dran geblieben und hätte dann links und rechts nichts weiter mitgekriegt.
      Was Peter sagt ist auch wahr und wurde schon öfter angesprochen. Mir sind manche Kommentare und Smileys dann auch zuviel, aber ich bin ja nicht humorlos und weil ich hier bisher alles lese, bekomme bzw. erfahre ich auch die mich interessierenden technischen Infos. Da ich aber auch immer für ein Späßchen zu haben bin, habe ich ja auch einige aus dem Starrachsen Forum auf dieses Forum aufmerksam gemacht (die waren ja dort schon im Keller weggesperrt). Dort läuft im Renegade Forum nicht viel.
      Auch wenn's in den Threads hier gelegentlich ausartet und es schwer fällt beim Thema zubleiben, so ist es nach wie vor meine Meinung, daß man so das Gefühl hat mit den Forumsteilnehmern wie an einem Tisch zu sitzen. Gelegentlich Rüffel und Ermahnungen durch die Admins oder Mitglieder sind angebracht, macht man im echten Leben am Tisch doch auch!
      Ich nutze viel den bedanken Button um meine Zustimmung auszudrücken, so spare ich mir die ROFLs, es geht mir ja nicht ums Punkte sammeln für viele Beiträge.
      Eventuell könnte man neben dem Bedanken Button noch Lustig und Nicht Lustig Button einfügen, aber dann wollen welche dort unbedingt viele Punkte sammeln. Bringt also auch nichts.
      Ich find's gut hier, wir sollten so bleiben wie wir sind. Wer was nicht kommentieren will, braucht es nicht. Auf Ausschweifungen kann ruhig aufmerksam gemacht, dann bei Bedarf einsgechritten werden.
      Es muß von jedem bedacht werden, wir sitzen nicht wirklich irgendwo unter uns, was hier steht, kann auf der ganzen Welt gelesen werden. Dafür sind die Seitenbetreiber verantwortlich und wir hauen unsere Admins in die Pfanne!
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • scar2 schrieb:

      Es muß von jedem bedacht werden, wir sitzen nicht wirklich irgendwo unter uns, was hier steht, kann auf der ganzen Welt gelesen werden.

      Danke Herbert, du sprichst mir aus der Seele.
      Das Forum ist genauso ein öffentlicher Raum, wie alles andere auf der Welt. Nur weil man sich da hinter einem User-Namen verstecken kann glaubt man zum Teil, man muss hier die Sau rauslassen. Ich behaupte, keiner wälzt sich im realen Leben beim Metzger auf dem Boden und schreit 100 Gramm Leberwurscht tschaka tschaka tuut tuuut. Auch glaube ich nicht, dass jemand im Restaurant die Bedienung anschnauzt: Bring mir ein Schnitzel und geh mir nicht auf den Sack. Warum muss es dann in einem Forum sein?

      Und natürlich hat Herbert auch Recht, wenn er sagt, dass so ein Verhalten den Forums-Betreibern auf die Füße fällt. Spätestens bei der Suche nach Sponsoren, ohne die kein Forum den Service kostenlos anbieten kann, bekommen wir das zu spüren.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Moin ihr Lieben,

      ja da hat unser Pirat nicht Unrecht und ich muss mir wohl auch selbst ein wenig an die Nase fassen. Ich lese hier jeden Tag alle neuen Themen, möchte aber nicht zu allem meinen Senf dazugeben. Bevor ich den Indianer bekam und auch in den ersten Wochen hatte ich einen Riesen-Fragenkatalog und deshalb auch aktiver als heute. ich konnte eine Menge Infos erhalten und auch sicher einiges beisteuern. Aber da mein Indianer vom Stamm der Cherokee einfach super läuft und ich auch keine großen außerplanmäßigen Werkstattbesuche hatte (nur Rückruf wegen Mittelgurt), kann ich auch nicht viel meckern.

      Bei den ein oder anderen Diskussionen, wie z.B. was ist Premium-Hersteller oder warum "Reisschüssel" erspare ich mir dann meinen Kommentar und schmunzel still vor mich hin. Da gibt es so viele Meinungen wie Sand am Meer.

      Aber, lieber Pirat und ihr anderen, ich werde versuchen, wieder mehr zu schreiben. Habe jetzt die ersten 5000 km runter und nach dem Herbsturlaub werde ich mal eine erste Bilanz ziehen. versprochen.

      Grüße
      Volker
      Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

      Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

      Mein Cherokee: 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

    • also insgesamt finde ich den Umgangston hier sehr angenehm. Die ironischen Geplänkel zwischen einigen Platzhirschen stören mich auch nicht.

      Ich habe zwischendurch immer mal in das "Old"-Forum und in Motor-Talk geschaut. Zum Renegade sind da auch relativ wenige Beiträge zu sehen, weniger jedenfalls als man im Hinblick auf die -berechtigten- Reklamationen von einigen hier erwarten könnte. Zum Teil sind die Autoren ja auch identisch (z.B. scar2 - Herbert). Und erfahrungsgemäß wird Kritik gepostet, Zufriedenheit eher stillschweigend hingenommen.

      Bezogen auf die Zulassungenzahlen des Renegade scheint die Mangelfrequenz demnach doch nicht so hoch zu sein, wie es sich hier "anfühlt". Wofür ja auch die Zahl der vorerwähnten stillen Mitleser/Innen spricht.

      Fazit: das Leben in einem solchen Forum ist oft auf Unzufriedenheit mit dem Produkt zurückzuführen.

      Ich weiß nicht, ob es das schon gab, aber ein Fotowettbewerb könnte z.B. belebend wirken.
      Renni räumt den Magen auf 8)
      JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
      Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

      Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

    • laikus schrieb:

      Ich weiß nicht, ob es das schon gab, aber ein Fotowettbewerb könnte z.B. belebend wirken.

      So etwas hatten wir bis jetzt noch nicht, steckt aber schon länger in der Planung. Scheitern tut es im Moment an der Möglichkeit, an ein paar Preise zu kommen. Damit auch ein Anreiz besteht, sich an so einem Wettbewerb zu beteiligen, sollte es auch etwas zu gewinnen geben. Muss ja nichts großes sein, Kalender von Jeep, Schlüsselanhänger o. ä. Leider bekomme ich da von meinem ?( keine Zuwendung. Wenn der Forum hört, dreht er eh am Rad. :thumbdown:

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Was ich noch anfügen wollte. in letzter Zeit sind vermehrt postings zu lesen, welche die Technik des Renegade betreffen. Seltener vom Cherokee. Daher kann ich auch nicht so viel dazu sagen. Die Posts, die den Cherokee betreffen sind gefühlt nur noch ein Drittel aller.

      Grüße
      Volker
      Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

      Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

      Mein Cherokee: 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

    • Wenn man auf 2.000 km einen KL in D sichtet, dann ist auch das Potential für ein Forum eher klein. :)

      Der Umgangston ist doch gut. Aus einem BMW-Forum hab ich mich verabschiedet, weil die "Platzhirsche" (oder die sich dafür halten) einen echt rauen Ton angebandelt haben, dass sich viele kaum noch trauen was zu posten.

      Ach, beim Cherokee bleibt's interessant. ;)
      Gestern streikte das Öffnen des Tankdeckels und auch die Heckklappe ignorierte mehrfach das Drücken der Knöpfchen ...

      Foren mit Beweihräucherungen des Modells sind eher selten. Wenn, dann wird über Probleme und Lösungen geredet. Dass manche daraus den Schluss ziehen ein Murks-Modell gekauft zu haben, gehört dazu. Schon mal an anderer Stelle gesagt: Den BMW hätte ich ohne Forum schon lange nicht mehr ...

      Themen, die bisher hier kaum angesprochen werden, sind Tuning (z.B. Felgen/Reifen) oder "Verschlimmbesserungen" a la MagnaFlow-Sound. ^^ Es wird also noch Entwicklungen geben.

      Plane den JC schon noch ein paar Jahre zu fahren.
    • Ja, wenn ich so die Zeit zurück verfolge, haben sich natürlich einige, ehemals recht aktive User(-innen) zurückgezogen - aus welchen Gründen auch immer.
      Das bedauere ich sehr, passiert aber eigentlich in allen Foren.

      Ich will auch ganz ehrlich sein - ich selbst schreibe hier zu heutiger Zeit eigentlich nur aus Symphatie zu den Mitgliedern hier im Forum mit, von denen ich ein paar sogar persönlich kennenlernen konnte.
      Und natürlich auch zu der Möglichkeit, hier von meinen Gefühlen=Erfahrungen im Fahren eines Cherokees zu berichten.

      Neue Erkenntnisse zu meinem Jeep Cherokee werde ich wohl kaum noch erlangen, wäre jetzt auch kein Bedarf mehr da....!
      Ich bin soweit zufrieden, habe zum Glück keine nennenswerten Probleme mit den hier geschilderten Mängeln.
      Und da, wo ich unzufrieden bin - z.B. das ständige Knistern meines Panorama-Daches (im geschlossenen Zustand) oder halt das Rumspinnen des Tempomates ab ca. 150 km/h - mache ich mich nicht mehr heiß.
      In ein paar Monaten gibt`s meinen Indianer bei mir nicht mehr, ein noch "Dickerer" steht dann vor meiner Garage (denn so richtig rein passt er nicht mehr - zur Freude meiner Frau und ihrem Golf).

      Ich hoffe da nur, dass dann mit diesem Jeep-Modell auch kein Montagsauto erhalte, denn ganz so problemfrei sind diese Kiste ja auch nicht (wie aktuell z.B., dass die MY 2016 in der Vmax rumspinnen, bei knapp über 190 km/h ist Schluss, mehr geht nicht. Soll irgendwie an falscher SW liegen ??).

      Und so werde ich dann auch in Zukunft diesem Forum erhalten bleiben - auch, wenn ich dann sicher ein bissel "Einzelkämpfer" sein werde.
      Aber das Forum an sich und vor allem seine Mitglieder sind es mir wert, hier dabei zu bleiben.....!!

      P.S. ja, ich bin der Typ, der mehr zu allgemeinen Dingen bzw. auch mal OT schreibt, technisch ohnehin nicht die große Ahnung hat.
      Wie aber auch Einige wissen, habe ich sicher von Euch Allen das krasseste Erlebnis in meiner Jeep-Historie durchgemacht, was aber zu meiner vollster Zufriedenheit geklärt wurde.
      Aus verständlichen Gründen habe ich hierzu aber nie über Details geschrieben, weil ich Zurückhaltung in diesem Falle für besser gehalten hatte.
      Und so war es auch!

      Ach so, was ich vielleicht noch erwähnen sollte - bis dato jetzt habe ich knapp 62 000 km Fahrerlebnisse mit dem Modell Jeep Cherokee Limited als 2 Liter Diesel geschafft.....!!
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erwin ()

    • Im Großen und Ganzen läuft das alles recht erfreulich hier, das stimmt schon. In Einzelfällen muss man halt mal einschreiten, wenn es zu viel wird. Was die Technik der Autos betrifft, vertrete ich schon die Auffassung, dies so realitätsnah wie möglich zu handhaben. Was gut ist soll auch gelobt werden, was schlecht ist aber auch nicht unter den Teppich gekehrt werden. Wenn, wie im Falle der Probleme mit dem 9-Gang-Automatik, ein Missstand existiert, dann braucht da auch kein Blatt vor dem Mund genommen zu werden. Es ist schon schlimm genug, wenn die Hersteller das versuchen zu vertuschen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Ich möchte meine Kritik (s.o.) auch nicht überbewertet wissen, ist halt nur meine persönliche Meinung.

      Ich bin jetzt bald zwei Jahre hier aktiv und habe viele nützliche Informationen bekommen und, was ich noch mehr schätze, eine Menge netter Leute auf den Treffen kennen gelernt. Und fast jedes Mal kommen wieder neue hinzu (wie gerade beim BB Treffen) und es ist einfach super, dass so etwas nur über ein Auto, eine Marke und ein Forum so einfach möglich ist.

      Schon alleine deswegen, werde ich hier treu bleiben, auch wenn ich vielleicht nicht mehr arg so viel schreibe wie früher.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Da ist man mal ein paar Tage nicht anwesend...mal Spaß bei Seite...

      1. Hab nen neuen Job seit 01.08.2016 und habe hier verdammt viel um die Ohren.
      2. Ich bin Freizeitmäßig auch sonst komplett einschränkt derweil, weil Erntezeit und Vorbereitung auf die Kramperl-Saison jetzt auf Hochtouren läuft.

      Außerdem habe ich gerade ein Formtief, was Jeep betrifft. Habe mir aus den Staaten den Frontairdeflector kommen lassen...was soll ich sagen...Fachkräfte bei DHL haben es geschafft ein gut verpacktes Acrylteil komplett zu vernichten!!! Und es war der letzte verfügbare FAD auf dem Planeten!!!
      Jeep Renegade 2015 2.0 Multijet 4x4 85 KW Logitude mit Funktionspaket 1
      Mercedes Benz W251 R350 4matic mit Standheizung (Chefins Panzer)

      Mein Renegade: Jeep Renegade 2015 2.0 Multijet 4x4 85 KW Logitude mit Funktionspaket 1

    • Naja was soll ich sagen, bin im aufust vater geworden und sehe den jeep kaum noch von innen im moment. Der weg in die arbeit beträgt keine 3 km, viele erfahrungen mache ich da nicht.

      Finde den fotowettbewerb auch ne super sache.

      Eine idee, die ich gut fand und an dieser stelle noch einmal zum überdenken vorschlagen möchte, wäre ein fortlaufender fotothread, in dem jeder posten kann.

      Ic oersönlich sehe mir fotos von meinem jeep und euren jeeps sehr gerne an und da wäre so ein thread wo man fotos vom eigenen jeep mit neuen modifikationen oder in einer malerischen landschaft oder einfach auch so ein foto posten kann einfach toll. Jedes mal wenn man reinschaut, könnte man neue schöne bilder entdecken. Quasi ein sammelsurium an unterschiedlichsten bildern von cherokees und renegades in allen farben und varianten, ohne dafür viele verschiedene threads öffnen zu müssen. Vielleicjt ein thread für vherokees und einer für renegades? Oder ein gemeinsamer?
      Toy, vielleichr kannst du der idee doch etwas abgewinnen? Ich glaube, es würde viele motivieren reinzuschauen, neue bilder zu macjen und zu posten :)
      Zumindest bei mir funktioniert soetwas super. Und ich denke mir, ich kann ja nicht der einzige sein, der sicj schöne bilder unserer fahrzeuge ansieht:P google wird da schon langweilig.
      MY 2015 Jeep Cherokee Longitude, 170 PS


      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Longitude, 170 PS Automatik mit Vollausstattung

    • bonnietc schrieb:

      Seltener vom Cherokee. Daher kann ich auch nicht so viel dazu sagen. Die Posts, die den Cherokee betreffen sind gefühlt nur noch ein Drittel aller.
      Das ist wohl der Punkt. Diese "Lücke" füllt sich dann mit OT, Allerweltsphilosophie, Spässles. Oder anders herum : In dem schwachen Nutzsignal fällt dieses Rauschen stärker auf.

      Mich persönlich z.B. stört das häufige Abdriften vom Thema und die Einzeiler mit smilie ziemlich. Man sucht etwas nach Stichwort, wird fündig und nach dem 5ten posting gibts einen schlauen Spruch, der wiederum eine ganze Lawine nach sich zieht bis , im besten Fall, evtl. die Kurve zum Thema wieder gekriegt ist.
      Da man im Vorhinein nicht weiß ob noch etwas gehaltvolles kommt liest man zwangsläufig alles. Da hilft's auch nicht viel, wenn etwas mit "OT" gekennzeichnet ist.
      Irgendwie hält sich auch der Irrglaube, wenn sich eine Woche an einem thread nix ändert, ist der zum Abschuss freigegeben.

      Ich könnte mir gut vorstellen, dass aus diesem Grund neben den Bestandsmitgliedern auch potenzielle Neukunden zögern sich einzubringen (wenn es überhaupt bis zur Anmeldung kommt). Ausgewachsene Spaßvögel zieht es allemal an.


      Neulich war ich mal in der jeepgarage zu Besuch. Da gabs einen thread über 3 Seiten (kein technisch hoch brisantes Thema - auch schon wieder vergessen). Und das lief vom ersten bis zum letzten Beitrag sehr fokussiert. Es war auch einige Redundanz dabei, viele berichteten, dass das Problem bei ihnen auch auftrat oder nicht. Aber egal. Es war und blieb _ein_ Thema. Fand ich bemerkenswert.
      Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014