Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Noch ein Hallo aus Düsseldorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch ein Hallo aus Düsseldorf

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo!

      Bereits vor etwa zwei Jahren habe ich mich kurz nach dem Erscheinen des Renegade u.a. für diesen interessiert, bin aber letztendlich bei einem Mazda CX-5 hängen geblieben und habe den Jeep aus den Augen verloren.
      Nun waren wir mal wieder drüben in den Staaten und was bekomme ich als Mietwagen, einen Renegade 2,4 Liter Limited AT. Leider nur zwei Tage, da ein defekter Reifen zum Tausch nötigte und wir einen Jeep Compass nehmen mussten. Mit der "Null Ausstattung"...

      In den zwei Tagen hatte ich aber soviel Spaß mit dem Auto, trotz des nicht gerade spritzigen Motors und der doch recht seltsamen Schaltvorgänge der Automatik (haben die in den USA nicht die 9 Gang AT?)

      Nun überlege ich, den Mazda abzugeben und mir einen Renni zu holen. Ob Diesel, wie bisher beim Mazda oder doch lieber den 170PS Benziner (fahre fast nur Kurzstrecke; 8km zur Arbeit). Die Auswahl ist bei den Benzinern auf dem Gebrauchtmarkt leider auch nicht so üppig. Versuche auf jeden Fall dieser Tage mal Probefahrten zu arrangieren.

      Nach wildem leden und Videos gucken, gibt es doch ein oder zwei Fragen, vor allem zum Infotainment, was mir eigentlich sehr wichtig ist. Dazu habe ich im Netzt einen Bereicht gefunden und darin dieses Bild:
      motoreport.de/wp-content/uploads/2015/08/IMG_7210.jpg


      Funktioniert das wirklich? Habe ich noch nirgends gesehen. Unser Ami hatte nur das kleine Radio, konnte das also nicht prüfen.

      Dann habe ich die Komplettlösung von Alpine gefunden. Da könnte ich meine Suche durch erheblich erweitern und müsste mich nicht auf Autos mit 6,5 Zoll Gerät beschränken.
      Kein Beats habe ich auch schon gelesen, zudem waren wir mit der kleinen 6 LS Anlage in USA sehr zufrieden.
      Was ich unbedingt brauche ist eine AHK, aber die gibt es zur Not als Nachrüstung.

      Kennt jemand das Alpine System?

      alpine.de/p/Products/8-inch-installation-kit4919/kit-8rng


      Nicht böse sein, wenn ich das Thema gleich nochmal in einem besonderen Threat aufmache. Ich weiß aus anderen Foren, dass in der Begrüssungs-Ecke nicht jeder liest ;)

      Bis dahin gucke ich mich hier mal weiter um und stelle vielleicht auch die ein oder andere Frage.

      Grüße,
      Itzak
      Noch auf der Suche...

      Mein Auto: Derzeit Mazda CX-5

    • Die Abbiegeanweisungen im Mitteldisplay sind im 7" EVIC in Verbindung mit dem 6.5 uConnect vorhanden. Ob sie auch schon beim 5" uConnect vorhanden sind, weiß ich nicht.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum.
      Ja, der Renegade weckt Emotionen, mir ging es im Frühjahr ähnlich und habe mich dann auch schnell für einen Fahrzeugwechsel entschieden.
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • willkommen und viel Spaß hier im Forum und bei den Probefahrten :thumbsup:
      2016 er oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Komfort Paket, Plus Paket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi 6,5" usw.

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi und .............................................

    • Willkommen im Forum :023: .

      Mit der Anzeige im EVIC funktioniert wunderbar, so wie es Scar bereits beschrieben hat.
      Diese Funktion kann über das EVIC-Menü ein- und ausgeschaltet werden (je nachdem ob man sie nutzen möchte oder nicht).

      AHK nachrüsten lassen ist wohl kein Problem (werde ich wohl auch irgendwann die nächsten Monate mal machen lassen), hab schon mit meinem Werstattmeister gesprochen.
      Komplettsatz (abnehmbare Kupplung + 13-Pol Elekrosatz) von Westfalia kostet ca. 350€ + was die Werkstatt für den Einbau nimmt (wohl so ca. 400 - 500€/ je nachdem wie lange sie brauchen).
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

    • Mon Itzak,

      auch von mir ein herzliches Willkommen in die Nachbarschaft. Habe beim Cherokee auch die Westfalia AHK nachgerüstet. Ist um ein Vielfaches günstiger als beim Kauf mit zu ordern. Da wird sie ja auch nur nachträglich montiert. Laut meinem Bekannten, der die Montage erledigte, war es beim Cherokee ziemlich viel Arbeit. Jetzt ist es aber ordentlich gemacht und ich habe auch den Dauerstrom für den Wohni vom Motorraum. Viel Spaß noch bei der Entscheidungsfindung.

      Grüße
      Volker
      Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

      Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

      Mein Cherokee: Bestellt ist 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

    • Herzlich willkommen aus der Wetterau in Hessen. :023:

      Grüße
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Herzlich willkommen
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Danke für die Willkommensgrüße :)

      Morgen erste Probefahrt mit dem Benziner (Diesel kommt für mich eigentlich eh nicht in Frage).
      Bin gespannt, wie gesagt, kenne bisher nur den 2.4 Benziner aus USA.

      Auch schön: Beim Händler mal in den Cherokee Overland gesetzt. Leider mit 52k etwas über meinem Budget... :love:
      Noch auf der Suche...

      Mein Auto: Derzeit Mazda CX-5

    • Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Dass der Renegade Spaß macht kann ich nur bestätigen! Die Wahl des Motors sollte natürlich zum Fahrprofil passen. Für den Strassebetrieb mit kürzeren Strecken ist der Benziner sicher OK. Ich persönlich mag den rauhen aber durchzugsstarken 170 PS Diesel.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…b6e610b1d3261c087b284fb79
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ich fahre derzeit ja einen CX-5 175PS Diesel. Und der geht auch ganz ordentlich :) Von dem bin ich damals auch den 165PS Benziner gefahren. Der ging leider mal gar nicht, also den Diesel gekauft.
      Nun hat sich mein Fahrprofil leider deutlich geändert (fast nur noch Kurzstrecke). Daher sollte es beim nächsten Fahrzeug ein Benziner werden. Aber genau vor dem Verlust des "Durchzugs" habe ich etwas Bammel.
      Gut, der Mazda hat keinen Turbo, im Gegensatz zum Jeep oder meinem 1.4TSI Tiguan damals. Der ging auch gut, soff aber auch wie ein Loch jenseits der 120km/h...

      Ich werde es morgen sehen, äh spüren ;)

      Grüße
      Noch auf der Suche...

      Mein Auto: Derzeit Mazda CX-5

    • Herzlich willkommen auch vom Seeräuber !

      Wünsche viel Spaß hier im Forum ... alles nette Leute (ein Borstentier ist zwar ab und an mal eine bösartige Bestie, aber weitgehend Stubenrein :rotfl: )


      Der Renegade ist supi und selbst nach 11 Monaten und 15.000 km freue ich mich jeden Tag auf meine Runden :beifall: kaufen, kaufen, kaufen ...

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Moin!

      Sodele, die Probefahrt ist erledigt. Muss sagen, trotz meiner letztjährigen Dieselerfahrungen, finde ich den 170PS Benziner echt in Ordnung. Nicht zu vergleichen mit dem 2.0 Mazda Benziner (Sauger) und vor allem dreimal besser und kultivierter wie der in den USA gefahrene 2,4 Liter Benziner.

      Den Diesel werde ich erst gar nicht testen, denn wenn es hier in D so weiter geht, darf man bald mit dem Diesel nicht mal mehr in die Stadt... Und da muss ich fast täglich mit dem Auto hin.

      Bleibt am Ende natürlich die Frage, lohnt sich der Wechsel (von den Emotionen auf jeden Fall) oder bleibe ich beim CX-5?
      Preislich ist der Renni schon ne Ansage. Derzeit ist eine Neuwagenbestellung nicht möglich, weil Betriebsferien und Umstellung auf MY2017. Laut Händler soll er zudem im kommenden Jahr teurer werden.
      Rabatt auf die verfügbaren Modelle gibt es nicht (Vorführer und TZ), demnach würde ich mit ca. 32k rechnen müssen. Das wäre soweit ja noch ok, aber da bleibt ja erst noch der Mazda, welcher verkauft werden muss.
      Inzahlungnahme kommt nicht in Frage, da sind die Preise eher lächerlich.
      Was mich zu dem Punkt des Wertverlustes beim Renni führt, der vermutlich noch erheblicher sein dürfte. Und da ich Autos meist nicht lange fahre (ca. 2 Jahre), muss ich mir das reiflich überlegen.

      Zumindest hat der Kassenwart :love: schon seine Zustimmung gegeben :thumbsup:

      Mal die Tage gucken, wie es sich mit dem CX-5 verhält...

      Grüße

      PS: In meinem Probefahrzeug (nahezu Vollausstattung) war lt. Händler das Beats installiert (sollte da nicht im Display irgendwie was zu auftauchen beim Start?).
      Und ich muss sagen, mir gefiel es sehr gut (hatte mir extra nen Stick mitgenommen. Allerdings ist das uConnect Gerät ziemlich träge in der Bedienung und kann Titel nur alphabetisch sortieren, nicht nach Dateinamen (sehr nervig).
      Noch auf der Suche...

      Mein Auto: Derzeit Mazda CX-5

    • Wenn das BEATS Update drauf ist, geht es klanglich ja auch in Ordnung, ich würde aber immernoch behaupten, das die 180 Watt Anlage mit 6 Lautsprechern besser klingt. BEATS ist, trotz jetzt vorhandener Bässe, immernoch zu Höhen betont und die Lautstärke ist begrenzt, was zu 90 % voll ausreicht, aber mal ein/zwei Lieblingstitel würde ich gerne noch ein Stück weiter aufdrehen.
      Im Display kommt unmittelbar nach dem Anlassen kurz das BEATS Logo.
      Die Sortierung ist seit dem letzten Update komisch (vielleicht wirds beim Nächsten wieder behoben.
      Bei Ordneranschicht bekommt man die Ordner und im Ordner werden die Titel alphabetisch nach mp3 Tag angezeigt, erwarten tut man an dieser Stelle die Anzeige nach Dateinamen. Wenn du aus allen Dateien die mp3 Tags entfernst, bekommst du an dieser Stelle die Dateiansicht.
      Gehst du aber für die Ansicht auf Alben, bekommst du alles so wie in den mp3 Tags eingetragen angezeigt, dann stimmt auch die Titelsortierung.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scar2 ()

    • Itzak schrieb:

      Rabatt auf die verfügbaren Modelle gibt es nicht (Vorführer und TZ), demnach würde ich mit ca. 32k rechnen müssen.

      Das ist ja wohl lachhaft! Wenn der Händler keine Autos verkaufen will, geh wo anders hin. Renegades Limited mit 170 PS und TZ stehen einige für 28.000 ausgepreist im Netz. Und da geht bestimmt noch was mit handeln.

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    • Toy4ever schrieb:

      Itzak schrieb:

      Rabatt auf die verfügbaren Modelle gibt es nicht (Vorführer und TZ), demnach würde ich mit ca. 32k rechnen müssen.

      Das ist ja wohl lachhaft! Wenn der Händler keine Autos verkaufen will, geh wo anders hin. Renegades Limited mit 170 PS und TZ stehen einige für 28.000 ausgepreist im Netz. Und da geht bestimmt noch was mit handeln.


      Das stimmt wohl, aber vermutlich nicht mit der Ausstattung (alle Pakete). Auch beim Onlinehändler bekomme ich 'volle Hütte' für knapp unter 29.000, neu! Aber das bin ich eigentlich kein Freund von.

      Oder hast du mal nen Link? :)

      Grüße
      Noch auf der Suche...

      Mein Auto: Derzeit Mazda CX-5

    • Da will wohl der Händler tatsächlich kein Geschäft machen ?( .

      Würde in diesem Fall auch mal bei einem Anderen nachfragen.
      Da sollte auf jeden Fall noch was gehen.

      Wir haben für unseren als TZ mit 0 KM und fast Vollausstattung/ siehe Signatur (BJ 07/15 und gekauft 11/15 also einer der letzten aus der 15er Produktionsreihe) ca. 24% bekommen.

      Haben glücklicherweise aber auch einen top Händler mit guter Werkstatt direkt bei uns um die Ecke.
      Zumindest kann ich bis jetzt nichts anderes (negatives) über ihn sagen :023: .
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)