_blank

Es werde licht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es werde licht

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Guten Tag allerseits

    Ich melde mich mal wieder bezüglich licht am renegade.

    Im uconnect habe ich die funktion für das licht beim entriegeln des fahrzeuges mit schlüssel aktiviert. Also leave home funktion. Da passiert aber nichts
  • Bei mir ist es hell.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • Mit Licht beim Ver- und Entriegeln sind im Uconnect die Blinkleuchten (oder auch die Standlichter?) gemeint. Die Heimleuchten Funktion wird an anderer Stelle eingestellt, dort wählt man zwischen 0 - 90 Sekunden und betrifft das Verriegeln.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • also ENTriegeln und leave home sind zwei gegensätzliche Features.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • Bei manchen Fahrzeugen schalten sich die Scheinwerfer auch nach Öffnen des Fahrzeuges per Fernbedienung ein, um den Weg von der Haustür zum Auto auszuleuchten. Diese Funktion wird als Leaving-Home-Funktion (engl. ‚aus dem Haus gehen‘) bezeichnet.
  • Bei einem unberechtigten Reset erscheint auf dem Evic die Meldung "Selbstzerstörung eingeleitet" und auf dem Navi Display läuft ein Countdown von 100 auf Null herunter ... Bei null fliegt dir die Kiste um die Ohren ...

    Ernsthaft, was passiert wenn du am Pc die Tastatur absteckst? Das UConnect ist das Eingabeterminal für den Jeep und nicht die Hauptsteuereinheit ... Du kannst da Einstellungen vornehmen die dann in den zuständigen Steuergeräten gespeichert werden ...
  • Sorry, mein Fehler, hab leave home und coming home verwechselt.
    Dank Mavericks Frage bin ich mal in die unendlichen Weiten des uconnect eingetaucht, bei mir ist es so:

    beim Entriegeln (am Sensor keyless entry) gehen die tagfahrlichter an, leave home.
    beim Verriegeln (dto.) bleiben die Scheinwerfer für 30 sek an, coming home. Den Wert kann man verstellen von 0-30-60-90.

    Da ich bisher noch gar nicht in diesem Menu war, war es wohl so eingestellt, ob Werkseinstellung oder vom Händler weiß ich nicht.

    Nur wo sich die leave home Funktion deaktivieren lässt, hab ich noch nicht entdeckt. Die brauche ich nicht.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • Ist bei mir genau gleich, wobei mich das leuchten der Tagfahrlichter beim leave home nicht stören.
    Das leuchten der Scheinwerfer beim coming home habe ich auf 0 Sekunden gestellt, da ich den Sinn bei Tag nicht einsehe, auch für die Batterie ist es nicht gerade der burner!
  • Im Uconnect gibt es da (sicherlich ausstattungsbedingt) verschiedene Einstellmöglichkeiten. Coming home Beleuchtung z.B.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • sfaber83 schrieb:

    Wo lässt sich das mit den Lichtern einstellen?
    Hab meinen Lichtschalter die ganze Zeit auf Auto gestellt aber wenn ich das Auto auf und zu mache bleiben bei mir keine Lichter an :-


    UConnect > Einstellungen > Licht

    - Verzögerung Scheinwerferausschaltung

    - Licht bei Verriegelung

    Mein Renegade: MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT (140 PS)

  • Guten Abend,

    sorry aber ich muss hier nochmal nachhaken. Mein Lichtschalter hat keine Autofunktion und ich habe keyless. Funktioniert die Einstellung mit zeitverzögerter Abschaltung der Scheinwerfer (Abblendlicht?) trotzdem? Ich habe es irgendwie nicht hingekriegt.

    Also in den Einstellungen am Radio habe ich die Zeitverzögerung auf 30 sek eingestellt und gemäß der Anleitung aus dem Handbuch die Aktivierung gemacht.

    Das hier ist der Auszug aus der Bedienungsanleitung

    ZEITGESTEUERTE AUSSCHALTUNG DER SCHEINWERFER
    Aktivierung der Funktion: Mit eingeschalteten Scheinwerfern, die Anlassvorrichtung auf STOP drehen: die Zeitregelung beginnt beim Drehen des
    Lichterschalters auf O. Um die Funktion zu aktivieren müssen die Scheinwerfer innerhalb von 2 Minuten nachdem die Anlassvorrichtung auf STOP gedreht
    wurde ausgeschaltet werden. Deaktivierung der Funktion: Zur Deaktivierung der Funktion die Scheinwerfer oder das Standlicht einschalten oder die
    Anlasservorrichtung auf MAR stellen. Erlöschen die Scheinwerfer vor der Einschaltung der Zündung, schalten sie danach auf herkömmliche Art aus.

    Habe ich was falsch gemacht? Gibt es die Zeitverzögerung beim öffnen und schließen?

    Danke für eine Info.
    Gruß
    risidoelto

    Mein Renegade: Night Eagle-4x4-Schalter-2,0 Diesel; VW Touran Diesel, Triumph Tiger Sport, Yamaha Tracer 700, Ghost Pedelec und nen Schubkarren.

  • risidoelto schrieb:

    Guten Abend,

    sorry aber ich muss hier nochmal nachhaken. Mein Lichtschalter hat keine Autofunktion und ich habe keyless. Funktioniert die Einstellung mit zeitverzögerter Abschaltung der Scheinwerfer (Abblendlicht?) trotzdem? Ich habe es irgendwie nicht hingekriegt.

    Also in den Einstellungen am Radio habe ich die Zeitverzögerung auf 30 sek eingestellt und gemäß der Anleitung aus dem Handbuch die Aktivierung gemacht.

    Das hier ist der Auszug aus der Bedienungsanleitung

    ZEITGESTEUERTE AUSSCHALTUNG DER SCHEINWERFER
    Aktivierung der Funktion: Mit eingeschalteten Scheinwerfern, die Anlassvorrichtung auf STOP drehen: die Zeitregelung beginnt beim Drehen des
    Lichterschalters auf O. Um die Funktion zu aktivieren müssen die Scheinwerfer innerhalb von 2 Minuten nachdem die Anlassvorrichtung auf STOP gedreht
    wurde ausgeschaltet werden. Deaktivierung der Funktion: Zur Deaktivierung der Funktion die Scheinwerfer oder das Standlicht einschalten oder die
    Anlasservorrichtung auf MAR stellen. Erlöschen die Scheinwerfer vor der Einschaltung der Zündung, schalten sie danach auf herkömmliche Art aus.
    Also ich mache das bei Meinem genauso, habe auch keine Autofunktion und Keyless. Zündung aus wenn Licht noch an, Licht leuchtet so lange weiter wie im UConnect angegeben. Fahrzeug wird von mir in der Zwischenzeit verriegelt und ich geh zur Haustür :)
    Viel besser würde ich es allerdings finden wenn man die Beleuchtung einschalten könnte wenn man ZUM Fahrzeug geht, dieser Knopf fehlt mir allerdings auf meiner Fernbedienung :)
    Renegade Limited Edition Baujahr 3/2015
    Coloradorot
    140 PS Diesel, 4x4
    9 Stufen-Automatik
    kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte
    Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt
    Folienbeklebung auf dem Dach mit USA Flagge
    Original 17-Zoll Limited Felgen schwarz-matt foliert.
    Kühlergrill schwarz matt verbaut
    :!: Anstehendes Projekt: Spiegelkappen schwarz-matt folieren :!:

    Mein Renegade: Renegade Limited Edition, Coloradorot, 140 PS Diesel, 9 Stufen-Automatik, kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte. Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt.

  • Marcus schrieb:

    Viel besser würde ich es allerdings finden wenn man die Beleuchtung einschalten könnte wenn man ZUM Fahrzeug geht, dieser Knopf fehlt mir allerdings auf meiner Fernbedienung
    Kann man - wenn der Wagen aufgeschlossen wird.
    Wenn man jedoch das mit der Keyless Funktion am Türgriff macht - geht erst da das Licht an. - Natürlich ist man da bereits im Dunkeln zum Auto gelaufen . -

    Aus der Entfernung mit dem Schlüssel den Wagen aufschließen - und das Licht ist da.

    Entgegen der Keyless Gewohnheit muss man dann natürlich den Schlüssel raussuchen und benutzen

    Mein Renegade: Limited, MY 19 , 1.3l T-GDI 110kW (150PS) 4x2 DDCT6, Alpine White, LED Paket, Leder, 18"-Leichtmetallräder silber mit Bereifung 225/55 R18, Spurplatten je Seite 25 mm vorne und hinten - TÜV eingetragen, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, + Lancia Ypsilon Platino 1,4er, Bi-Color