Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Reifen - BFGoodrich All-Terrain KO2 für den Cherokee

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifen - BFGoodrich All-Terrain KO2 für den Cherokee

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallole liebe Community,

    nachdem die Standard SUV-Bereifung nach über 50.000 km so langsam aber sicher runter war gab es endlich die Möglichkeit eine trailigemäße Bereifung aufzuziehen.
    Es sind die neuen BFGoodrich AT (KO2) geworden, ausgewiesen als 50:50 Reifen mit Schneeflockensymbol.
    Die Reifen sind leiser als erwartet, aber natürlich deutlich hörbarer als der SUV-Reifen (Toyo). Die Haftung bei nasser Strasse ist sehr gut, einzig ein richtiger Test im Gelände steht noch aus.
    Die Optik der Reifen ist sehr gut! Sieht gleich viel Robuster aus. 
    Hier noch zwei Bildchen…
    Wenn ich Langzeiterfahrungen habe werde ich das hier noch ergänzen.

    Servus,
    Dirk
    Bilder
    • IMG_4509.JPG

      167,01 kB, 1.008×756, 696 mal angesehen
    • IMG_4507.JPG

      186,11 kB, 1.008×756, 1.801 mal angesehen

    Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 L Pentastar - Brilliant Black

  • Eine gute Wahl! Sieht schick aus. Ich hatte schon mal Fotos im amerikanischen Forum gesehen. Die könnte ich mir auch vorstellen, wenn meine Toyos runter sind.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • FG-Dödel schrieb:

    Sieht brachial aus :), hast Du die gleiche Dimension gewählt wie Original?
    Gruss Urs

    FG-Dödel schrieb:

    Sieht brachial aus :), hast Du die gleiche Dimension gewählt wie Original?
    Gruss Urs[/

    Hallo Urs,
    Ja die Original Größe, 245/65R17. Ich hatte keine Lust auf neue Felgen oder Sonderabnahme. :D 8)
    Gruß Dirk

    Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 L Pentastar - Brilliant Black

  • Die sehen klasse aus. Wenn meine Originale runter sind kommt auch sowas rauf!


    >|||||||<
    Gesendet von iPhone mit Taparalk

    >|||||||<


    2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

    Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
    sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
    Das NewJeepForum auf Facebook!

    Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

  • Dem stimme ich voll zu. Nach 21000 km sind meine Reifen auch nicht mehr taufrisch aber durchaus noch OK. Kompletträder mit AT stehen bei mir aber auch auf der Wunschliste.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…077d9ee42d1c7e7fad2bb5c02
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Nun kann ich mich auch ein wenig outen.

    Mein kleiner hat jetzt auch At`s drauf und zudem höher gelegt mit Spurverbreiterung, mehr dazu in der nächsten Woche.
    Als Reifen hab ich den Grabber AT/HTP mit dem höchsten Geschwindigkeitsindex gewählt, alle anderen ähnlichen Reifen in meiner Größe kamen da nicht ran.
    Da haste erstmal kein Geschiß mit Italien. Sonst wären es wohl auch die K02 geworden.
    Mehr dann nächste Woche.

    Ach ja, sieht schon geil aus und noch a weng mehr nach an Jeep


    Gruß Jürgen
    Jeep Cherokee KL Limited mit 140 PS Schalter in granite-cryistal mit AHK und TREKFINDER Höherlegung mit AT + Jeep Wrangler JK 177 PS Automat in silber

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

  • Das mit dem Geschwindigkeit Index ist beim Traili nicht so relevant, da die Höchstgeschwindigkeit vom Traili mit 180 km/h angegeben wird sind die meisten A/T Bereifungen innerhalb des erlaubten.

    Nun bin ich in der Zwickmühle, denn ich fahre einerseits sehr reifenschonend und max. 8000km pro Jar mit Sommerreifen und dennoch möchte ich auch solche A/Ts.

    Ich habe gelesen das es in den USA solche gibt die mit 265 er Breite auf den Originalfelgen fahren, was von einigen Offroadreifen Herstellern auch zugelassen ist, im Gegensatz zu Strassenreifen die dazu eine breitere Felge benötigen.

    Gruss Urs
    :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
    Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

  • Blackhawk schrieb:

    :thumbsup: Top :thumbsup:

    Sehr schön. Die K02 stehen auch auf meinem Merkzettel, neben Yokohama Geolandar AT-S und Cooper. Zuerst müssen noch die Original-Geolandar runtergeschruppt werden.

    Wo hast du die denn erstanden ? In den gängigen Reifenshops wohl eher nicht ...

    :D


    Hihi,
    ich habe die über meinen Jeep Händler besorgt und gleich aufziehen lassen. Der Traili war eh wegen R39 in der Werkstatt da ging das in einem Rutsch.
    Bei den Offroad-Reifen-Online Händlern sind jetzt aber auch alle Größen zu beziehen (die von mir gewählte wurde als letzte Veröffentlicht, daher hat sich der Wechsel ein paar Monate verzögert). :D

    Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 L Pentastar - Brilliant Black

  • Walbala schrieb:


    Mein kleiner hat jetzt auch At`s drauf und zudem höher gelegt mit Spurverbreiterung, mehr dazu in der nächsten Woche.


    Kurze Zwischenfrage - was wäre denn jetzt der "Große".....??
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • FG-Dödel schrieb:

    Nun bin ich in der Zwickmühle, denn ich fahre einerseits sehr reifenschonend und max. 8000km pro Jar mit Sommerreifen und dennoch möchte ich auch solche A/Ts.


    Wer schön sein will, muss leiden. Manchmal auch finanziell. Leider wird man die alten Reifen gaaanz schlecht los, weil sie eine ungewöhnliche Größe haben.

    FG-Dödel schrieb:

    Ich habe gelesen das es in den USA solche gibt die mit 265 er Breite auf den Originalfelgen fahren, was von einigen Offroadreifen Herstellern auch zugelassen ist, im Gegensatz zu Strassenreifen die dazu eine breitere Felge benötigen.


    Ich finde, es macht optisch gar nicht so einen riesen Unterschied, ob 265er oder 245er drauf sind. Interessanter ist m.E. auf die nächste Größe zu gehen: 245/70 und Spurplatten zu nehmen. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    Nilfix schrieb:

    Goodyear Wrangler AT in Seriengröße


    Dein Profil ist ja gar nicht zu sehen. Gut so ! :thumbup:

    Erwin schrieb:

    Kurze Zwischenfrage - was wäre denn jetzt der "Große".....??


    VORHER war es der kleine. Jetzt ist es der Große. Sein Limited ist jetzt höher als mein Trailhawk.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • p.11 schrieb:

    FG-Dödel schrieb:

    Nun bin ich in der Zwickmühle, denn ich fahre einerseits sehr reifenschonend und max. 8000km pro Jar mit Sommerreifen und dennoch möchte ich auch solche A/Ts.


    Wer schön sein will, muss leiden. Manchmal auch finanziell. Leider wird man die alten Reifen gaaanz schlecht los, weil sie eine ungewöhnliche Größe haben.



    Stimmt - schön sein oder größer sein wollen, heißt tatsächlich etwas leiden....!
    Muss mich auch so langsam an 20-Zöller gewöhnen.....

    Aber betr. "alte" Winterreifen informiere ich schon mal vor - wer sich für gebrauchte (2 Wintersaisons gelaufene) Nokian-SUV - 18 Zoll Winterreifen interessieren sollte, ab ca. Februar 2017 steht ein Satz zu Tiefstpreis zur Abholung bereit.....!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS