Meldung Airbag warten lassen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meldung Airbag warten lassen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    habe gestern die Meldung bekommen "Airbag warten lassen"
    Fahrzeug neu starten bringt auch nichts, Meldung kommt sofort.
    Hat wer bereits auch so eine Meldung bekommen?
    Und wenn ja, was wurde gemacht?
    Habe jetzt um die 40 Tkm runter und ist 2 Jahre alt und seit 3 Wochen über der Garantie, bin mal gespannt wie das ausgeht.
    Ich selbst kann mich dem Thema erst ab morgen kümmern da heute noch andere Themen Vorrang haben.

    Gruß Jürgen
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walbala ()

  • Hab grad mal gegoogelt. Könnte eine fehlerhafte Steckerverbindung unter dem Fahrersitz sein.

    Wolltest Du nict sowieso demnächst mal zum Freundlichen? :)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • p.11 schrieb:

    Hab grad mal gegoogelt. Könnte eine fehlerhafte Steckerverbindung unter dem Fahrersitz sein.


    Also wenns das ist? Dieses Phänomen verfolgt mich schon seit Jahren, über alle Marken hinweg. VW, Audi, Renault, Opel usw. Hatte gerade am WE ein Gespräch mit einem Freund (A4 Kombi) zu diesem Thema. Die werden doch diese sch... Steckverbindungen mal in den Griff bekommen ...
    (PS. Ich persönlich hatte dieses Problem noch nicht. Ist mir aber aus der Familie, dem Freundes- und Bekanntenkreis zuhauf bekannt)

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Chief

    PS. Haste keine Garantieverlängerung gemacht oder greift da Dein gebuchtes Garantie-Paket nicht?
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ich denke mal, das die meisten Jeep-Fahrer keine Garantieverlängerung in Erwägung ziehen, war bei mir auch noch nie ein Thema, allerdings jetzt beim Jeep Cherokee schon.
    Habe aber noch bis Oktober '16 Zeit.
    Viele Grüße
    kaemmel

    Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
    Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

    Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

  • Kommt sicher auch darauf an, ob geleast (und für wie lange) oder gekauft. Wir werden nach einem teuren Einbruch mit unserem ersten X5 (Automatikgetriebe bei 100 Tkm) mit Sicherheit eine abschließen. Gerade auch, wo es beim Cherokee noch keine Langzeiterfahrungen gibt. Wir sind aber erst im November dran. Dann wird das Auto zwei. Man darf aber keinesfalls den lückenlosen Anschluss verpassen.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • p.11 schrieb:

    Könnte eine fehlerhafte Steckerverbindung unter dem Fahrersitz sein

    Ja, das ist der Klassiker unter den Airbag-Fehlern. Wer häufig den Fahrersitz verstellt, den trifft´s mit hoher Wahrscheinlichkeit.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

  • Meine Vermutung ist auch im Bereich der Sitze, da gestern jemand den Beifahrersitz verschoben hat.
    Beim starten kam dann die Meldung, kann nur nicht sagen ob es genau danach war.
    Sollte es wirklich am Stecker liegen, wäre das traurig, da ich ähnliche Probleme bereits bei den Nebelscheinwerfer vorne hatte.

    @ Peter will ich morgen in Angriff nehmen.

    Gruß Jürgen
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

  • So Jungs,

    meine Fehlermeldung ist seit gestern Nachmikttag verschwunden, der war es wohl zu heiß geworden.
    Erklärung habe ich keine, werde aber beim anstehenden Werkstattbesuch die Blackbox auslesen lassen.
    Ach ja, der Werkstattbesuch ist nicht wegen Mängel geplant.

    Gruß Jürgen
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

  • Hallo liebe Jeep-Fahrer,

    ich hab seit kurzem auch diese Problem mit der Airbag Meldung und Kontrolleuchte.
    Bei mir wurde in der Vergangenheit auch öfter mal der Fahrersitz verstellt.
    Ich war wegen fälligem Service in der Werkstatt.. dort wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und mir empfohlen, den hinteren, rechten Fensterairbag für ca. 850 € tauschen zu lassen, weil der keinen "Kontakt" zeigt (ich habe auf dieser Seite einen Kinderseitz.)
    Ich habe oft den Eindruck, dass mir in dieser Werkstatt gerne etwas "verkauft" werden soll....
    Ich habe jetzt diesen Beitrag gefunden und meine Zweifel verstärken sich natürlich enorm.
    Wenn man diese Steckverbindung nicht selbst checken soll, hat jemand vielelicht einen Tipp für mich?
    Hatte noch jemand dieses Problem seither?

    Mein Cherokee: Cherokee KL Limited, 2,4 l Multiair Benzin, EZ 06/2014, Import aus Kanada - schwarz, Schiebedach

  • Probleme mit der Airbag Lampe hatte ich bisher zwar nicht (der Fahrersitz wird auch nicht so oft bewegt), aber ich denke eine Sichtprüfung kann nicht viel Schaden anrichten. Einfach mal mit einer hellen Lampe unter dem Sitz schauen. Im einfachsten Fall ist eine Scheuerstelle oder Knick oder gar ein abber Draht zu sehen. Damit kann man dann immer noch zur Werkstatt fahren.
    Btw: Wenn ich das Diagramm hier richtig interpretiere dann läuft über den Steckverbinder unter dem Sitz nur die Leitung für den Seiten-Airbag . Die Vorhang-Airbags rechts und links sind ohne irgendeine Klemme direkt mit dem Steuergerät verbunden. Wenn es damit irgend ein Problem gibt dann hängt das IMHO nicht mit dem Fahrersitz zusammen.
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK
    Cherokee Trailhawk ++ brilliant black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Dankeschön, ich frag mal eine andere Werkstatt an und zeige das.
    Unsere Karlsruher "Hauswerkstatt" ist leider nicht zu empfehlen. Dort hab ich in den letzten drei Jahren unglaublich viel Geld liegen lassen und war selten zufrieden.
    Alle Steckverbindungen unter allen Sitzen sind augenscheinlich fest und nicht beschädigt.
    Vg Susanne

    Mein Cherokee: Cherokee KL Limited, 2,4 l Multiair Benzin, EZ 06/2014, Import aus Kanada - schwarz, Schiebedach