Seitenreflektoren Beleuchtung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aliexpress....leider hab ich alle Kreditkarten abgeschafft... ;(
    Sofortüberweisung wird nicht unterstützt weil ich Tan per mobiler App habe...grr...

    Da heisst es abwarten bis es iwo auf Ebay angeboten wird....

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Freizeitpirat schrieb:


    Die weißen haben aber einen silbernen Rand !

    Stimmt ,ist mir gar nicht aufgefallen ,aber egal ,zu weißem Renegade mit Silber/Chrom Grill ,denke ich passt das schon .

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket,vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Ich war schon wegen 3,58 € Warenwert, Versand kostenlos beim Zoll weil der Chionese Gift draufgeschrieben hat anstatt den Kaufpreis draufzuschreiben ... aber mein zuständiges Zollamt ist auch nur 5 km von mir weg (einmal quer durch den Ort) ...

    Das ist alles irgendwie von der Tagesform abhängig ... alles ohne Preisangabe oder was im Hafen oder Airport nicht eindeutig geklärt werden kann ob zollpflichtig oder nicht geht an das für dich zuständige Hauptzollamt und die schreiben dich dann an ... wenn der Versender z.B. bei DHL die Zollabfertigung mitgebucht hat, dann kassiert der Postbote die für dich ausgelegten Zollgebühren (incl. Kosten für die Einfuhranmeldung von DHL) bei dir an der Haustür ... normal musst du die Einfuhranmeldung nach Aufforderung vom Zoll selber machen ...
  • ManEater schrieb:

    Ich war schon wegen 3,58 € Warenwert, Versand kostenlos beim Zoll weil der Chionese Gift draufgeschrieben hat anstatt den Kaufpreis draufzuschreiben ... aber mein zuständiges Zollamt ist auch nur 5 km von mir weg (einmal quer durch den Ort) ...

    Das ist alles irgendwie von der Tagesform abhängig ... alles ohne Preisangabe oder was im Hafen oder Airport nicht eindeutig geklärt werden kann ob zollpflichtig oder nicht geht an das für dich zuständige Hauptzollamt und die schreiben dich dann an ... wenn der Versender z.B. bei DHL die Zollabfertigung mitgebucht hat, dann kassiert der Postbote die für dich ausgelegten Zollgebühren (incl. Kosten für die Einfuhranmeldung von DHL) bei dir an der Haustür ... normal musst du die Einfuhranmeldung nach Aufforderung vom Zoll selber machen ...
    viel spass dabei .....
  • Ich habs auch schon hinter mir als ich was aus Amiland bestellt habe ,ist schon ne Weile her .
    Geliefert wird ja über China Post ,da macht es bestimmt nicht der Postbote ,den Zoll kassieren .Wir hätten auch Versand über DHL nehmen können für schlappe 108 Euros.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket,vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Was soll da dabei sein ... du nimmst den Überweisungsbeleg und die Rechnung mit ... öffnest im Beisein des Zollbeamten das Paket, damit er nachsehen kann was drin ist und ob die Einfuhr erlaubt ist (Laserpointer z.B. ganz böse Sache) ... dann sucht der Zollbeamte im Computer die Zollnummern zusammen (dauert so ca. halbe bis dreiviertel Stunde, bis die sich einig sind was das nun genau ist) ...
    dann errechnet dir die Zollgebühren+MwSt. und wenn beides unter 5,- € sind kriegst du dein Zeug ohne irgendwas zu bezahlen ...

    Mach ich im Jahr so zwischen 4-6 mal ... was soll da dabei sein.
    Und nicht abwimmeln lassen, die müssen dir bei der Einstufung helfen, genau wie die Finanzbeamten bei der Steuererklärung ...
  • ManEater schrieb:

    Was soll da dabei sein ... du nimmst den Überweisungsbeleg und die Rechnung mit ... öffnest im Beisein des Zollbeamten das Paket, damit er nachsehen kann was drin ist und ob die Einfuhr erlaubt ist (Laserpointer z.B. ganz böse Sache) ... dann sucht der Zollbeamte im Computer die Zollnummern zusammen (dauert so ca. halbe bis dreiviertel Stunde, bis die sich einig sind was das nun genau ist) ...
    dann errechnet dir die Zollgebühren+MwSt. und wenn beides unter 5,- € sind kriegst du dein Zeug ohne irgendwas zu bezahlen ...

    Da ist nichts dabei, aber fahr mal in der Woche abends ,nach Feierabend, quer durch Berlin ,zum Zollamt bin ich da locker 1,5 Stunden unterwegs ,und dann wieder zurück. Das meinte ich.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket,vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • ManEater schrieb:

    Was soll da dabei sein ... du nimmst den Überweisungsbeleg und die Rechnung mit ... öffnest im Beisein des Zollbeamten das Paket, damit er nachsehen kann was drin ist und ob die Einfuhr erlaubt ist (Laserpointer z.B. ganz böse Sache) ... dann sucht der Zollbeamte im Computer die Zollnummern zusammen (dauert so ca. halbe bis dreiviertel Stunde, bis die sich einig sind was das nun genau ist) ...
    dann errechnet dir die Zollgebühren+MwSt. und wenn beides unter 5,- € sind kriegst du dein Zeug ohne irgendwas zu bezahlen ...

    Mach ich im Jahr so zwischen 4-6 mal ... was soll da dabei sein.
    Und nicht abwimmeln lassen, die müssen dir bei der Einstufung helfen, genau wie die Finanzbeamten bei der Steuererklärung ...
    Genau, du musst mit einem geschlossenem nicht geöffneten Paket beim Zoll antanzen.
    Bei Dir hat es sich so gelesen, wie als wenn man selbst die Verzollung (Warentarifnummer raussuchen) vornehmen kann.

    Bloss nicht, immer schön mit dem verschloßenem Paket zum Zoll :thumbup:
  • Thema Zoll: Ich habe viel im Ausland gekauft. Und schon alles drei gehabt. Bezahlen beim Postboten, zum Zoll dackeln und manchmal einfach geliefert ohne Formalitäten. Das liegt wohl alles daran dass Pakete und Päckchen immer nur stichprobenartig untersucht werden können. Schon wegen der puren Masse.

    Mich interessiert eher wo bei den ErsatzReflektoren-Leuchten die Anschlüsse sind. Auf der linken Seite habe ich einen ungenutzten Stecker gefunden, welcher auf die mitgelieferten Kabel passen könnte. Aber soll das wirklich alles schon vorgerüstet sein?

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Krischan schrieb:

    Mich interessiert eher wo bei den ErsatzReflektoren-Leuchten die Anschlüsse sind. Auf der linken Seite habe ich einen ungenutzten Stecker gefunden, welcher auf die mitgelieferten Kabel passen könnte. Aber soll das wirklich alles schon vorgerüstet sein?

    Das wäre auch meine Frage gewesen ,wenn die Teile angekommen sind.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket,vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse