Reifenhändler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenhändler

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Moin,

      das muss ich mir jetzt unbedingt mal von der Seele schreiben.

      Ich gehöre je eigentlich mehr zu denen mit weniger schlechten Erfahrungen, aber ....

      Heute war ich bei einem guten Bekannten in Berlin, der eine kleine Autowerkstatt hat, nichts großes, halt eine kleine Garage mit Equipment. Ich wollte eigentlich meine Dreckschuhe an den Traili haben, weil es ja Samstag nach Langenaltheim gehen soll.
      Während er so versucht, mit einem Standardwagenheber mein Auto anzuheben (Bühne war halt belegt) und er damit so seine Schwierigkeiten bekommt, weil die Bodenfreiheit und die Federwege doch ganz ordentlich sind : :whistling: schaue ich auf meinen linken hinteren Winterreifen und was sehe ich da: 245/75R17.

      Ich denke ich schau nicht richtig. Ich war mir sicher, ganz klar 245/70R17 gesagt zu haben un der Reifenhändler hat mir einfach eine andere Größe montiert. Aber es gibt ja nichts schriftliches und ich bin mir dann auch nicht immer so sicher, vielleicht hab ich auch den Mist gesagt. Da bin ich doch den ganzen Winter mit zu großen Reifen unterwegs gewesen. Und ich hatte mich schon gewundert, warum GPS sagt, ich fahre 124 wenn Tacho nur 120 sagt.

      Dann schraubt mein Kumpel das vordere rechte Rad endlich ab. Einige dicke Holzklötzchen haben dem Wagenheber zu genug Bodenfreiheit verholfen ^^

      Eine Schraube läßt sich aber schlecht abschrauben. Er schaut sich das ganze an und findet ein defektes Gewinde in der Spurplatte und eine vernudelte Schraube mit eingedellter Spitze. Er kann sich das zunächst nicht erklären, sagt mir aber, er würde da mal eine neue Spurplatte draufmachen und neue Schrauben besorgen (hat er natürlich nicht da). Also alte Schraube erst mal wieder rein, schließlich ist Gründonnerstag und da wird vor dem Wochenende nichts passieren.

      Während ich mich darüber so ärgere, will ich den Reservereifen aus dem Ladeboden holen und schaue natürlich wieder auf die Größe: 245/70R17. Jetzt spinne ich wohl? Ich erinnere mich, dass ich einen Reifen nachbestellt habe, weil ich den Reservereifen vergessen hatte. Dann schaue ich mir die anderen Reifen alle an. Rechts vorne und hinten sind 245/70R17 und links vorne und hinten sind 245/75R17. Reserve ist 245/70R17.

      Unglaublich!!!! X(

      Da hat mir der Hund zwei verschiedene Größen gemischt auf das Auto montiert, und dann auch noch auf jeder Achse gemischt. Ich koche vor Wut.

      Am Ende des Reifenwechsels diskutiert mein Kumpel mit seinem Schergen, mit welchem Drehmoment die Räder angezogen werden müssen. Man spricht über 150 Nm, besser 160. Und dann fragen sie mich, ob ich das weiß. Und da wir hier ein geniales Forum mit allen Infos haben, bin ich auch schnell fündig geworden: 135Nm. Und dann wurde mir auch schlagartig klar, dass vermutlich der andere Reifenhändler auch viel zu fest angezogen hat und dabei vermutlich beide vordere Spurplatten (vorne links war dann auch eine Schraube und das Gewinde hin) durch zu festes Anziehen der Schrauben versaut hat.

      Und zu allem Überfluß hab ich mir auch noch meinen Hexenschuß bei dem Scheiß aufgefrischt.

      Und jetzt bin ich richtig stinkig :078:

      Möge es Euch besser ergehen und prüft alle Reifen, wenn ihr welche kauft!!

      Schöne Ostern
      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Puh, das ist übel! Und ganz ehrlich: Ich hab noch nie kontrolliert, ob mein Auto 4 gleiche Reifen drauf hat!

      Ich habe mit 2 verschiedenen ("spezialisierten") Reifenhändlern über die Jahre auch nur schlechte Erfahrungen gemacht und kaufe seitdem meine Räder nur noch im Autohaus und lasse sie dort einlagern und wechseln.

      Gruß
      Tobi
    • p.11 schrieb:

      Da hat mir der Hund zwei verschiedene Größen gemischt auf das Auto montiert, und dann auch noch auf jeder Achse gemischt

      Peter, da hast aber noch ein riesen Glück gehabt, dass er dir damit nicht den Antriebsstrang ruiniert hat. Allradantriebe reagieren da sehr allergisch auf unterschiedliche Reifengrößen. Steht auch in der Bedienungsanleitung ausdrücklich drin, dass überall die gleichen Reifen montiert sein müssen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

    • Ich seh vor meinem geistigen Auge gerade hunderte Mitleser raus zu ihrem Auto stürzen um die Reifen zu checken :rotfl: .
      Aber mal Spaß bei Seite, das ist ja vielleicht zum kotzen... wo gibts denn sowas 8| ?

      Der gehört doch gleich im nächsten Tümpel versenkt :cursing: ... sowas hab ich ja noch nie gehört/ gelesen...


      Haste da nicht noch irgendwo ne Rechnung o.ä. wo zumindest die Reifengröße mit drauf steht?
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Hallo p11, das ist ja wohl der Hammer was die "Fachleute" heutzutage so verbocken. Welche dicke haben Deine Spurplatten? Bei meinen Spurplatten 21mm musste ich die Bremsscheiben Arretierschrauben ( 1 pro Rad) entfernen da sonst die Originale Radschraube zu lang ist und somit beim festziehen das Gewinde in den Spurplatten beschädigt.

      Gruss Urs
      :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
      Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FG-Dödel ()

    • Das ist ja wirklich eine Frechheit ... gibt nur noch Idioten als sogenannte Kompetenzbestien ! X( 8| :cursing:
      Er wird bei der Bestellung erkannt haben, dass die Stückzahl nicht mehr vorhanden war und hat einfach die anderen mitbestellt. war bei mir auch schon mal. Allerdings einfach einen anderen Reifen ohne Rückfrage. Größen waren zum Glück alle gleich !


      An Deiner Stelle würde ich da mal Reklamieren ...


      Wir müssten hier echt mal einen Pranger-Thread anlegen und die doofen Werkstätten und Reifenhändler bewerten ... :023:

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Freizeitpirat schrieb:

      Wir müssten hier echt mal einen Pranger-Thread anlegen und die doofen Werkstätten und Reifenhändler bewerten ...

      Ja, das wäre wirklich nötig. Leider kann man sich mit sowas ganz schön Ärger einhandeln.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Bei dem Reifenhändler würde ich aber noch mal vorbeifahren und mir MINDESTENS zwei neue Reifen in passender Größe aufziehen lassen, besser noch 4, da ja sonst wieder auf beiden Seiten leicht unterschiedliche Größen drauf wären weil bei den eingefahrenen schon 1-2 mm runter sind. Peter, hättest Du nicht eigentlich immer ein leichtes Ziehen nach einer Seite bemerken müssen?

      Ich hoffe, dass der Händler zumindest zu seinem Fehler steht und diesen korrigiert!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…5643917e6e90ab2b3ec13c327
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Oh Mann Peter, das ist ja der Ober-Hammer. Da hätte ich auch soooooo eine Krawatte. Von den Auswirkungen auf Dein AD lock ganz zu schweigen.
      Dem würde ich den Schreibtisch auf den Rücken legen, und dies schreibe ich mit vollem Ernst. So etwas geht gar nicht.

      Gruß
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Das Glück war vermutlich, dass die 75er Reifen auf beide Achsen verteilt waren. So ist die Differenz in den Differentialen verpufft. Wären die beide auf der Hinterachse gewesen, hätte dich bei zugeschaltetem Allrad dein eigener Kofferraum überholt. Zumindest hätte die PTU das gar nicht lustig gefunden.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Ich bin auf jeden Fall froh, daß nichts schlimmes passiert ist.
      Nächste Woche werde ich mal beim Reifenhändler vorbei schauen.
      Ich vermute mal, dass er das gar nicht mal absichtlich oder wissentlich gemacht hat.
      Wenn ich seine Antwort hab, erzähl ich es.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • p.11 schrieb:

      Nächste Woche werde ich mal beim Reifenhändler vorbei schauen.
      Ich vermute mal, dass er das gar nicht mal absichtlich oder wissentlich gemacht hat.


      Boar, absichtlich, das wäre ja noch der Hammer. Das hoffen wir doch nicht.

      Welcher Reifenhändler isn das überhaupt? Damit wir gewarnt sind :rolleyes:
    • Dafür sind doch wohl wirklich mindestens 4 neue Reifen fällig. Diese Mischbereifung ist doch völlig ausserhalb der Norm belastet worden.
      Schon bei den Reifendruckwächtern war ja Anfang des Winters von überforderten Reifenhändlern zu lesen.
      Aber soetwas hätte ich bis jetzt noch nicht mal von einer schlechten Werkstatt erwartet. Muß man jetzt zur Rechnung auch noch einen Drogentest vom Monteur verlangen?

      Ich war jetzt nicht draußen und hab' nach meinen Reifengrößen geguckt, weil das habe ich tatsächlich schon gleich im vergangenen Jahr nach der Montage geprüft. Prüfgrund war aber das Herstellungsdatum der Reifen, das ich aber zuerst nur bei zwei Reifen sehen konnte. Da das Herstellungsdatum nur auf einer Reifenseite steht, ist es bei laufrichtungsgebundenen Reifen dann bei zwei Reifen innen.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scar2 ()

    • Super Reifenhändler !!!
      Der Reifenhändler des Vertrauens !
      Hoffentlich zeigt er sich Einsichtig wenn ich Richtig gelesen
      habe gibt es keinen Rechnung . Toi Toi Toi

      Nach dem Motto
      Ich traue nicht mal meinem Eigenen Ar....
      wenn ich nicht Aufpasse Bescheißt er mich
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit In Meinem Besitz aber noch nicht Montiert !!!

    • Na das ist ja ein dicker Hund.
      Da kann man ja schon von Vorsatz ausgehen. Selbst wenn es bei der Bestellung Missverständnisse gegeben hat, dann wären wohl alle 4 Reifen falsch gewesen und nicht nur 2. Zumindest hätte die Dimension geprüft werden müssen.
      Dass die falschen Reifen bestellt und montiert wurden ist mir auch schon mal passiert. Aber die haben den Fehler noch selbst bemerkt und dann die korrekten Reifen bestellt.

      Na ja. Wenigstens ist es noch bemerkt worden bevor Schlimmeres passiert ist.

      Muss man jetzt tatsächlich auf jeden Sch.... selber achten :rolleyes:

      Unglaublich.
      Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014
    • Ich bin auch Vieles gewöhnt und sehr leidensfähig.

      Aber das ist mehr als makaber, steigert nahezu alle "Hoppalas", die ich kennengelernt habe und eigentlich schon fast witzig - das glaubt keiner, wennst es am Stammtisch erzählst . . . .

      Bin gespannt, was da rauskommt bzw. dir als Lösung (Wiedergutmachung) angeboten wird.

      Gib Gas !! (aber so richtig)



      Gruß

      Wolfgang
      Ex Cherokee
    • Toy4ever schrieb:

      Freizeitpirat schrieb:

      Wir müssten hier echt mal einen Pranger-Thread anlegen und die doofen Werkstätten und Reifenhändler bewerten ...
      Ja, das wäre wirklich nötig. Leider kann man sich mit sowas ganz schön Ärger einhandeln.
      Eigentlich sollte da ja nichts passieren !
      In der Auto-Blöd werden doch auch ständig Werkstätten beurteilt und die schlechtesten gekürt !? Was sollte da jemand machen ? Sind doch Erfahrungen mit ...
      Auch Stiftung Warentest verurteilt ständig Produkte mit Benotung. 8o

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Denk daran unbedingt die Länge der Originale Radschrauben zu messen , sonst hast du wieder ein defektes Gewinde in den Spurplatten, da die Schrauben höchstwahrscheinlich 1-2 mm zu lang sind und beim Anziehen mit der Spitze anstehen!
      Gruss Urs
      :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
      Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

    • Zitat Freizeitpirat:
      "Eigentlich sollte da ja nichts passieren !
      In der Auto-Blöd werden doch auch ständig Werkstätten beurteilt und die schlechtesten gekürt !? Was sollte da jemand machen ? Sind doch Erfahrungen mit ...
      Auch Stiftung Warentest verurteilt ständig Produkte mit Benotung. 8o"

      Die haben aber auch eine Rechtsabteilung.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Der große Unterschied ist das anonyme Anprangern einer Person oder Institution im Internet ohne jegliche Beweisführung. Dies ist rechtswidrig und kann hohe Strafen nach sich ziehen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt